Vietnamesische Cassava Kuchen/Maniok Kuchen (Bánh Khoai Mì Nướng) hat einen besonderen Platz in meinem Herzen als geliebte Kindheitssüßigkeit. Er begeistert mit dem üppigen Geschmack von Kokosmilch und Kondensmilch, umhüllt von einer knusprigen Außenschicht und einem zähen, mochiartigen Kern.

Köstlicher vietnamesischer Cassava Kuchen (Maniok Kuchen), bekannt als "Banh Khoai Mi Nuong", mit goldbraunem Äußeren und weichem mochiartigem Inneren.

Bánh Khoai Mì Nướng (Vietnamesische Maniok Kuchen)

Bánh Khoai Mì Nướng ist eine beliebte und köstliche Süßigkeit in Südvietnam, ähnlich wie Bánh Kẹp Lá Dứa (Pandan-Waffeln), Bánh Đậu Xanh Nướng (Gebackener Mungobohnenkuchen) oder Bánh Bò Nướng Lá Dứa (Pandan-Honigwabenkuchen).

Köstlicher vietnamesischer Cassava Kuchen (Maniok Kuchen), bekannt als "Banh Khoai Mi Nuong", mit goldbraunem Äußeren und weichem mochiartigem Inneren.

Gleichwie diverse vietnamesische Desserts ist dieser Maniokkuchen von der zarten Fülle der Kokosmilch geprägt, was sowohl Kokosnussenthusiasten als auch Nicht-Kokosnussliebhaber anspricht 😉.

In Vietnam wird dieser Maniok Kuchen häufig aus frischem Maniok gemacht, der vor dem Backen gerieben werden muss. In diesem Rezept habe ich jedoch den Ablauf vereinfacht, indem ich gefrorenen geriebenen Maniok benutzt habe.

In Südostasien gibt es zahlreiche Variationen von Maniokkuchen, wie den philippinische Cassava Bibingka (mit einer köstlichen Puddingschicht) oder den indonesische Kuih Bingka Ubi Kayu mit einer feinen Geschmacksnote.

Was ist Maniok?

cassava roots in a basket

Maniok ("Yuca" / "Cassava" und bekannt als "Khoai Mì" / "Củ Sắn" auf Vietnamesisch) ist ein Wurzelgemüse, das in der südostasiatischen, lateinamerikanischen und karibischen Küche beliebt ist.

Dieses Gemüse bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile, insbesondere aufgrund seines hohen Vitamin-C-Gehalts. Dieses wichtige Vitamin wirkt als Antioxidans, fördert die Kollagenproduktion und stärkt das Immunsystem.

Zusätzlich zeichnet sich Maniok durch einen hohen Gehalt an resistenter Stärke aus, die möglicherweise entzündungshemmend wirkt, die Verdauung fördert und das Risiko von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes reduziert.

Der Verzehr von rohem Cassava wird dir nicht empfohlen , da Cassava natürliches Cyanid enthält, das beim Essen schädlich sein kann. Du kannst Cassava einweichen und kochen, um diese Bedenken auszuräumen.

Zutaten

Ingredients for Vietnamese Cassava Cake, including Frozen Grated Cassava, Coconut Milk, Sweetened Condensed Milk, Tapioca Starch, Melted Butter, Vanilla Sugar, Shredded Coconut Meat, Salt
  • Gefrorene geriebene Maniok: Diese Zutat findest du problemlos auf asiatischen Märkten und sie bildet den Kern dieses Rezepts.
  • Gezuckerte Kondensmilch: A rich and sweet ingredient that adds depth and sweetness to the cake. It is a popular ingredient in Vietnamese desserts and drinks, such as Vietnamesischer Flan, Vietnamesischer Kaffee, und Eierkaffee.
  • Kokosmilch: Sie veredelt den Kuchen mit köstlichem Kokosnussaroma und cremiger Konsistenz.
  • Vanillezucker oder Vanilleextrakt: Eine Prise Vanille hebt den Gesamtgeschmack des Kuchens hervor.
  • Tapiokastärke: Hilft, die Zutaten zu binden.
  • Zerlassene Butter: Die geschmolzene Butter sorgt für eine buttrige Konsistenz im Kuchen.
  • Kokosraspeln (optional, aber sehr zu empfehlen): Ein wenig Kokosfleisch sorgt für zusätzliche Textur und einen Hauch von Kokosnussgeschmack.
  • Salz: Eine Prise Salz intensiviert die Aromen und balanciert die Süße des Kuchens aus.

Zubereitung

1

Teig zubereiten

  • Tau den gefrorenen Cassava zunächst auf. Falls dein Cassava viel Wasser enthält, kannst du das überschüssige Wasser vorsichtig ausdrücken.
  • In einer großen Schüssel den geriebenen Cassava, Kondensmilch, Kokosmilch, Tapiokastärke, geschmolzene Butter, Salz und Vanillezucker vermengen. Rühr gründlich, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  • Gib das Kokosnussfleisch hinzu und misch es unter.
  • Lass den Teig 15-30 Minuten ruhen. Währenddessen den Backofen auf 190 °C vorheizen.
Alle Zutaten (außer Kokosnussfleisch) miteinander vermischen
Das geschredderte Kokosnussfleisch hinzufügen, gut mischen
2

Kuchen backen

  • Fette eine antihaftbeschichtete Form großzügig mit Butter ein.
  • Gieß den vorbereiteten Teig in die Form.
  • Back den Kuchen 50 bis 60 Minuten auf der untersten Schiene.
  • Nach rund 50 Minuten schau, ob die Ränder des Kuchens goldbraun sind. Um festzustellen, ob der Kuchen durchgebacken ist, stich vorsichtig mit einem Holzzahnstocher in die Mitte. Wenn er sauber herauskommt, ist der Kuchen fertig.
  • Schieb nun den Kuchen auf die oberste Ofenschiene. Erhöh die Ofentemperatur auf 205 °C und überback den Kuchen etwa 5 Minuten lang, bis die Mitte des Maniok Kuchens goldbraun wird. Achte genau auf diese Phase.
den Kuchen mit einem Stäbchen testen
Vietnamesischer Cassava Kuchen (Bánh Khoai Mì Nướng) in einer Pfanne
3

Servieren

  • Sobald der Maniok Kuchen fertig gebacken ist, lass ihn komplett abkühlen.
  • Schneid den Kuchen behutsam mit einem Messer in parallelogrammförmige Stücke. Da er recht klebrig ist, kannst du das Messer vor dem Schneiden leicht mit Butter einfetten.
den Kuchen in parallelogrammförmige Stücke schneiden
Köstlicher vietnamesischer Cassava Kuchen (Maniok Kuchen), bekannt als "Banh Khoai Mi Nuong", mit goldbraunem Äußeren und weichem mochiartigem Inneren.

Hilfreiche Tipps

  • Verwende eine große quadratische oder rechteckige Form, um den vietnamesischen Maniok Kuchen zu backen. Je dünner der Kuchen, desto knuspriger die äußere Schicht.
  • Bánh Khoai Mì Nướng bleibt einen Tag lang bei Raumtemperatur frisch. Für längere Aufbewahrung bis zu 3 Tage in den Kühlschrank oder bis zu 3 Monate ins Gefrierfach legen. Vor dem Servieren erwärmen.
  • Mein Rezept ergibt großzügige 4-5 Portionen Kuchen. Bei kleinerer Gruppe die Menge einfach halbieren.
  • Für die vegane Version normale Kondensmilch mit veganer Kondensmilch und Butter mit veganer Butter ersetzen.
Köstlicher vietnamesischer Cassava Kuchen (Maniok Kuchen), bekannt als "Banh Khoai Mi Nuong", mit goldbraunem Äußeren und weichem mochiartigem Inneren.

Authentischere vietnamesische Rezepte, die du zu Hause zubereiten könntest

1

Kinderleicht

2

Köstliche Hauptgerichte

Bánh Xèo - Vietnamesische knusprige Crêpes mit Garnelen, Schweinefleisch und Mungobohnensprossen, serviert mit frischen Kräutern und Dip Sauce.
Bánh Xèo (Vietnamesische knusprige Pfannkuchen)
Eine Schüssel Bo Kho, ein köstliches vietnamesisches Gulasch.
Bò Kho (Vietnamesischer Rindereintopf)

Vielen Dank, dass du mein Rezept ausprobiert hast! Wenn es dir geschmeckt hat, würde ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung oder einen Kommentar freuen, um mir deine Meinung mitzuteilen.

Und denke daran, in Verbindung zu bleiben – sei es übe InstagramFacebookPinterest, und YouTube 🥰.

Köstlicher vietnamesischer Cassava Kuchen (Maniok Kuchen), bekannt als "Banh Khoai Mi Nuong", mit goldbraunem Äußeren und weichem mochiartigem Inneren.

Vietnamesische Cassava Kuchen/Maniok Kuchen (Bánh Khoai Mì Nướng)

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Vietnamesische Cassava Kuchen/Maniok Kuchen (Bánh Khoai Mì Nướng) ist eine klassische Leckerei mit Kokosnuss- und Kondensmilchgeschmack. Der entzückende Kontrast zwischen einer knusprigen äußeren Schicht und einem zähen, mochiähnlichen Inneren wird sicherlich jedermanns Gelüste befriedigen.
4.72 von 14 votes
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gericht Nachtisch, Snack, Süße Leckereien
Länder & Regionen Vietnamesische
Portionen 5 Personen

Küchenzubehör

  • 1 große Rührschüssel
  • 1 großer Löffel
  • 1 große quadratische oder rechteckige Pfanne (die Maße meiner Pfanne sind 41*31cm)(The dimensions of my pan are 16''x 12'' or 41*31cm)

Zutaten
  

  • 2 Pfund gefrorene geriebene Cassava (900g – 1kg)
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400g oder 14oz)
  • 1 Dose Kokosmilch (400ml oder 13,5oz)
  • 2 Cup geschreddertes Kokosfleisch (160-170g)
  • 1 Päckchen Vanillezucker (oder 2 TL Vanilleextrakt)
  • 2 EL Tapiokastärke
  • 2 EL geschmolzene Butter (30g)
  • ¼ TL Salz

Zubereitung
 

Bereite den Cassava-Teig vor:

  • Tau zuerst den gefrorenen Cassava auf. Wenn dein Maniok viel Wasser hat, drücke die überschüssige Feuchtigkeit vorsichtig aus.
  • Gib den geriebenen Cassava, Kondensmilch, Kokosmilch, Tapiokastärke, geschmolzene Butter, Salz und Vanillezucker in eine große Schüssel. Vermische alle Zutaten gründlich miteinander. Füge das Kokosfleisch hinzu und vermisch gut.
  • Lass den Teig 15-30 Minuten ruhen. Währenddessen den Backofen auf 190 °C vorheizen.

Backe den Cassava Kuchen:

  • Fette eine antihaftbeschichtete Pfanne mit Butter ein. Gieß den Teig in die Form.
  • Back den Cassava Kuchen für ca. 50 - 60 Minuten auf der untersten Schiene.
  • Nach 50 Minuten überprüfe, ob die Ränder des Kuchens goldbraun sind. Um festzustellen, ob der Kuchen durch ist, steck vorsichtig einen Holzzahnstocher in die Mitte des Kuchens. Wenn er sauber herauskommt, ist der Kuchen fertig. Sei beim Öffnen des Ofens achtsam, um Verbrennungen zu vermeiden, da viel heißer Dampf entweicht.
  • Schieb den Kuchen nun auf das oberste Backblech. Erhöh die Ofentemperatur auf 205 °C und grill den Kuchen etwa 5 Minuten, oder bis die Mitte goldbraun wird. Halte die Zeit genau im Auge.

Servieren:

  • Sobald der Cassava Kuchen fertig ist, lass ihn komplett abkühlen.
  • Schneid den Kuchen mit einem Messer in parallelogrammförmige Stücke. Da er etwas klebrig ist, kannst du das Messer vor dem Schneiden leicht mit etwas Butter einfetten.

Notizen

  • Für das Backen verwende eine große Pfanne, da dünnere Kuchen einen knusprigeren Rand haben (und noch leckerer sind).
  • Bánh Khoai Mì Nướng kann einen Tag lang bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden, oder bis zu 3 Tage im Kühlschrank oder bis zu 3 Monate im Gefrierschrank - vor dem Servieren erwärmen.
  • Meine Rezeptmenge reicht für 4-5 Portionen. Bei einer kleineren Gruppe halbier es.
  • Für eine vegane Variante verwende vegane Kondensmilch und vegane Butter.
     
Tried this recipe?Let us know how it was!
5/5 - (33 votes)

Ähnliche Beiträge

0 0 votes
Article Rating
4.72 from 14 votes (14 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

22 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Daniel
Daniel
3 Monate zuvor

Hey kann man auch Maniokmehl verwenden und wenn ja wie viel? Auch einfach 1kg?

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor
Reply to  Cielle

Danke dir erstmal für die schnelle und hilfreiche Antwort. Glaubst du, es macht geschmacklich einen Unterschied?

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor
Reply to  Cielle

Ich würde den gefrorenen Maniok bestellen. Kann ich den ein paar Tage noch im Gefrierfach lassen, bevor ich den verwerte?

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor

Achso und kann ich auch Kokosraspeln anstatt geschreddertes Kokosfleisch verwenden?

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor

Danke und wie lange lässt du den Kuchen abkühlen?

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor

Echt so lange? 😮 Aber wird schon stimmen, wenn du das sagst 🙂
Wie lange braucht der Maniok, um aufzutauen? Und den Ofen auf Umluft oder Ober/Unterhitze einstellen?

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor

Dankeschön und eine letzte Frage noch: Welche Backform benutzt du? Also wie groß ist die oder vlt. kannst du einen Link hier einfügen:)

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor
Reply to  Cielle

Danke dir. Und müssen die Stücke dann parallelogrammförmig sein?

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor

Alles klar. Stellst du den Kuchen auf ein Backblech oder Rost?

Daniel
Daniel
3 Monate zuvor

Gibt es zu der Tapiokastärke eine Alternative und ja wenn welche?