Meine Freunde in Deutschland und mein Blog-Publikum fragen mich oft nach dem besten vietnamesischen Kaffee , den man kaufen kann, oder nach den besten Plätzen für eine hervorragende Tasse auf Reisen durch Vietnam. Deshalb schreibe ich diesen Beitrag in der Hoffnung, dass er dir ein wenig Erleuchtung verschafft.

Ich gebe dir einige Empfehlungen, nicht nur für Standardkaffee, den du leicht in jedem vietnamesischen Supermarkt kaufen kannst, sondern auch für lokal beliebten Kaffee und sogar Gourmetkaffee mit Premiumqualität.

Vietnam, der zweitgrößte Exporteur von Kaffee.

Kaffee und Bánh Mì sind das berühmte kulturelle Erbe, das die Franzosen in die vietnamesische Küche eingeführt haben. Heutzutage zählen sie zu den beliebtesten Street Foods in Vietnam.

Die besten vietnamesischen Kaffeemarken

Wir sind der zweitgrößte Kaffeeexporteur der Welt, gleich nach Brasilien. Anfangs bezweifelte ich, dass vietnamesischer Kaffee mit seinem hohen Anteil an Robusta-Kaffee die erste Wahl für westliche Kaffeeliebhaber sein würde, die eher zu Arabica tendieren.

Aber weißt du was? Es hat sich herausgestellt, dass viele meiner europäischen Freunde nach ihren Besuchen in Vietnam Interesse an vietnamesischem Kaffee entwickelt haben. Kaffee und Schokolade sind immer die besten vietnamesischen Souvenirs , die ich sehr empfehlen kann, wenn du die Gelegenheit hast, mein Land zu besuchen.

Erst letzten Monat hatte ich bei meinem Teilzeitjob auf der Anuga Food Fair 2023 in Köln, einer großen globalen Lebensmittelmesse, einige gute Gespräche mit vietnamesischen Kaffeeexporteuren. Sie erzählten, dass die europäischen Kunden, vor allem die Deutschen, absolut süchtig nach vietnamesischem Kaffee sind, egal ob es sich um Arabica oder Robusta handelt - sie importieren eine Menge davon.

Was macht vietnamesischen Kaffee genau aus?

Ich schätze die aktuellen Bemühungen vieler vietnamesischer Kaffeeunternehmer, das Konzept des "vietnamesischen Kaffees" für ausländische Märkte neu zu definieren. Vietnamesischer Kaffee ist mehr als nur Cà Phê Sữa Đá (Vietnamesischer Eiskaffee mit gezuckerter Kondensmilch); er bezieht sich jetzt auf eine Vielzahl von in Vietnam hergestellten und von vietnamesischen Unternehmen produzierten Kaffeeprodukten.

A glass of Vietnamese coffee

In Vietnam findest du nicht nur gemahlenen Kaffee, sondern auch traditionellen Filterkaffee oder Instantkaffee. Es setzt sogar die dritte Welle des Kaffees um, bei der die Bohnen von Farmen und nicht aus Ländern bezogen werden, was eine hochwertige Spezialisierung ermöglicht.

Vietnamesischer Kaffee kann dunkel gerösteter Robusta Kaffee oder hochgelegener Arabica Kaffee sein (heutzutage können wir sowohl Arabica- als auch Robusta Kaffee anbauen, wobei Robusta etwa 90 % ausmacht).

Wenn du tiefer in die Welt des Kaffees eintauchen möchtest, kannst du mehr über Arabica und Robusta erfahren. Aber im Allgemeinen bietet Robusta-Kaffee einen kräftigeren, robusten Geschmack mit einem zusätzlichen Kick Koffein.

In Vietnam ist jede Region stolz auf ihren eigenen Kaffee. Eine Tasse Cà Phê Trứng oder Cà Phê Muối kannst du in allen größeren Städten des Landes leicht finden. Wenn du jedoch die Gelegenheit hast, die Stadt zu besuchen, aus der der jeweilige Kaffee stammt, ist der Geschmack wirklich der beste.

Wie du vietnamesischen Kaffee auswählst

GEMAHLENER KAFFEE VS. INSTANTKAFFEE

In Vietnam gibt es sowohl gemahlenen Kaffee für diejenigen, die die traditionelle Methode bevorzugen (mit einem Phin-Filter oder einer Tropfkaffeemaschine), als auch Instantkaffee für diejenigen, die unter Zeitdruck stehen. Instantkaffee ist in der Regel milder als die gemahlene Variante.

ARABICA VS. ROBUSTA

Robusta zeichnet sich durch ihre Stärke und Robustheit aus und hat im Vergleich zu Arabica einen höheren Koffeingehalt. Ihr Geschmacksprofil zeichnet sich durch holzige und erdige Noten aus, die durch einen subtilen Hauch von dunkler Schokolade ergänzt werden.

Sie eignet sich ideal für die Zubereitung von Kaffee nach vietnamesischer Art, insbesondere von Eiskaffee (Cà Phê Sữa Đá), bei dem der Kaffeegeschmack nicht von der Süße der Kondensmilch überlagert wird.

differences between arabica and robusta coffee
Bildnachweis: beanlycoffee.com

Arabica einen weicheren, süßeren Geschmack mit Noten von Schokolade, Zucker und subtilen weinigen sowie fruchtigen Aromen. Aufgrund seiner langen Vorherrschaft auf dem Kaffeemarkt wird Arabica als angenehmer für den westlichen Gaumen angesehen.

Dak Lak ist die Kaffeehauptstadt in Vietnam, in der hauptsächlich Robusta angebaut wird. Đà Lạt, mit seiner Höhenlage, könnte als die Hauptstadt des Arabica-Kaffees in Vietnam bezeichnet werden.

Neben Đà Lạt wird Arabica-Kaffee auch in Măng Đen und Sơn La in Vietnam angebaut.

In Vietnam können wir leicht gemahlenen Kaffee aus 100 % Arabica oder 100 % Robusta finden, aber am beliebtesten sind die Kaffeemischungen, die ein einzigartiges Verhältnis von jedem Röster enthalten.

FEIN ODER GROB

Bei der Auswahl von gemahlenem Kaffee kommt es neben dem Geschmack auch auf die Zubereitungsmethode an.

coffee grind types

Mittelgrob gemahlener Kaffee ist ideal für dich, wenn du einen Phin-Filter für traditionellen vietnamesischen Tropfkaffee verwendest. Er ist tendenziell etwas milder als der Kaffee, der in Kaffeemaschinen verwendet wird.

Fein gemahlener Kaffee ist für Kaffeemaschinen geeignet und liefert einen kräftigeren und stärkeren Geschmack, insbesondere für Espressomaschinen.

Dieser Rat ist hilfreich, wenn du Kaffee von einer Gourmet-Kaffeemarke in Vietnam kaufst. Du kannst dich beim Personal nach dem Mahlgrad des Kaffees erkundigen oder ihn persönlich testen. Der beliebteste Kaffee in vietnamesischen Supermärkten ist Instantkaffee oder Kaffee zum Aufbrühen mit Phin-Filtern.

ROAST LEVEL

Auch der Röstgrad ist ein entscheidendes Kriterium beim Erwerb von Gourmet-Kaffee. Er richtet sich nach deiner Vorliebe für den Geschmack des Kaffees. Es gibt vier grundlegende Röststufen: helle Röstung, mittlere Röstung, mittel-dunkle Röstung und dunkle Röstung.

coffee roast's level
Bildnachweis: ilovecoffee.jp

Bester vietnamesischer Kaffee (beliebte Marken)

These are the popular brands in Vietnam associated with major companies, often accompanied by a significant chain of coffee shops. You can easily find their products at Vietnamese supermarkets or their coffee shops along the streets.

TRUNG NGUYEN COFFEE

Trung Nguyen ist die bekannteste und größte vietnamesische Kaffeemarke, die 1996 in Daklak, der vietnamesischen Hauptstadt des Kaffees, gegründet wurde. Seitdem hat die Marke ihre Reichweite erweitert und exportiert ihre Produkte in über 60 Länder. Trung Nguyen ist ein guter Einstieg für dich als neuen vietnamesischen Kaffeefan.

Der beliebteste Kaffee ist der Instantkaffee “G7”, den du in fast allen Supermärkten und Lebensmittelgeschäften finden kannst.

a box of coffee
Bildnachweis: Trung Nguyen Legendary

Und die “Premium Blend” emahlener Kaffee ist für dich, wenn du Kaffee mit einem Phin-Filter bevorzugst. Sie bieten auch Kaffee mit Papierfilter an, eine weitere bequeme Option für Kaffeeliebhaber.

a box of coffee
Bildnachweis: Trung Nguyen Legendary

VINACAFÉ

Als etablierte Kaffeemarke in Vietnam seit 1968 ist Vina Café bekannt für den Instantkaffee “3 in 1”. Du kannst ihre Kaffeeprodukte problemlos in vielen vietnamesischen Supermärkten finden.

a bag of coffee
Bildnachweis: Vinacafe Biên Hòa

Bester vietnamesischer Kaffee (Lokale Marken)

Neben den bekannten Kaffeemarken möchte ich dir auch einige kleinere, einheimische Perlen vorstellen. Auch wenn sie den Kaffeemarkt nicht dominieren, ist ihre Qualität unbestreitbar und wird von vielen Vietnamesen geschätzt. Die meisten der Gründer sind junge vietnamesische Unternehmer.

CỘNG CÀ PHÊ

Cộng Cà Phê, eine Kaffeehauskette aus Hanoi, der Hauptstadt Vietnams, präsentiert ein einzigartiges Konzept, das von der Subventionszeit in Vietnam (thời bao cấp) inspiriert ist. Deren Läden sind mit verschiedenen Dekorationen aus dieser historischen Epoche geschmückt.

Mit diesem kreativen Konzept und ihren innovativen Produkten wie Cà Phê Dừa (Kokosnuss Frappé Kaffee) (dem Cộng Cà Phê zugeschrieben, dass es in Vietnam viral wurde) und Cà Phê Phở (Phở Kaffee) haben sie große Beliebtheit bei der Jugend erlangt.

Neben dem traditionellen gemahlenen Kaffee bieten sie auch Variationen mit einzigartigen Geschmacksrichtungen wie Zimtkaffee, Honigkaffee oder Pho-Kaffee an.

a box of coffee
Bildnachweis: Cộng Cà Phê
a box of coffee
Bildnachweis: Cộng Cà Phê

DA LAT FARM 1994

Eine seit 1994 in Familienbesitz befindliche Kaffee-Tee-Farm. Sie bietet eine breite Palette von Kaffee und Tee an, insbesondere Arabica-Kaffee (zur Information: Cầu Đất, Đà Lạt, liegt im Hochland auf 1500 m über dem Meeresspiegel, wo Vietnamesen Arabica-Kaffee anbauen können).

Dalat Farm 1994 präsentiert Kaffee in drei Produktlinien: traditioneller gemahlener Kaffee, praktischer Papierfilter und originale ganze Bohnen.

paper filter coffee
Bildnachweis: Dalat Farm 1994
a box of coffee
Bildnachweis: Dalat Farm 1994

Du kannst ihre Produkte in ihrem Laden in Dalat, Vietnam, erhalten.

MESSAGE COFFEE

Obwohl das Unternehmen erst seit 2017 in der Kaffeeszene aktiv ist, hat es sich rasch zu einem Vorreiter in der Produktion einer vielfältigen Palette innovativer Kaffeeprodukte auf dem vietnamesischen Markt entwickelt.

Zusätzlich zum traditionellen Phin-Filterkaffee bieten sie auch gemahlenen Kaffee aus 100 % Arabica, fein gemahlenen Kaffee für professionelle Kaffeemaschinen und gefriergetrockneten Kaffee an.

a jar of coffee
Bildnachweis: Message Coffee

Ihr Standort in Ho Chi Minh Stadt.

CAFÉ DE MĂNG ĐEN

“Café de Măng Đen” ist eine Kaffeemarke vom Mang Den Plateau im nördlichen Teil des zentralen Hochlands. Auf einer Höhe von 1200 Metern über dem Meeresspiegel ist Mang Den eine der wenigen Regionen in Vietnam, in der Arabica-Kaffee angebaut werden kann.

a bag of coffee
Bildnachweis: Café de Măng Đen

Ihre charakteristischen Produkte sind 100% Arabica-Kaffee und Arabica-Robusta-Mischkaffee. In Hanoi, Vietnam, betreiben sie einen Kaffeeladen, wo du ihre Produkte erleben und erwerben kannst.

Ihr Standort in Hanoi, Vietnam

Bester vietnamesischer Kaffee (Gourmet Marken)

Viele dieser Marken verfolgen das Konzept "vom Bauernhof bis zur Tasse" , um den köstlichsten und hochwertigsten Kaffee aus spezifischen Herkunftsregionen mit einem einzigartigen Mikroklima zu produzieren. Das resultiert in einem intensiveren Geschmackserlebnis in deiner Tasse.

Was mich an vietnamesischen Gourmetkaffee-Marken anzieht, sind neben ihrer Qualität ihre Markenkonzepte. Jede Marke hat ihre eigenen inspirierenden Geschichten über ihre Liebe zum Kaffee, sei es der Stolz auf ihre Produkte, ihr Respekt für vietnamesische Bauern und die Umwelt oder ihre Mission, die vietnamesische Kaffeekultur mit der Welt zu teilen.

LÀ VIỆT COFFEE

Im Jahr 2013 wurde Là Việt in Da Lat mit der festen Überzeugung gegründet, dass vietnamesischer Kaffee ebenso exzellent sein kann wie Kaffee aus anderen Ländern. La Viet hat sich im Verlauf der Jahre zu einer aufstrebenden einheimischen Kaffeemarke mit 14 Filialen im gesamten Land entwickelt.

La Viet Coffee
Bildnachweis: Là Việt Coffee

Là Việt, was wörtlich "Sei vietnamesisch" bedeutet, hat mit ihrem Konzept einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Ich war beeindruckt, wie sie vietnamesische Werte in ihre Produkte integrieren und auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen.

Là Viet bietet eine breite Palette an Kaffeesorten an, um den Vorlieben jedes Kunden gerecht zu werden, darunter Maschinenkaffee, Filterkaffee und handgemachter Tropfkaffee.

la viet
Bildnachweis: Là Việt Coffee

THE MARRIED BEANS

“The Married Beans” entstand aus der tiefen Liebe und engen Beziehung der Gründerin zu Kaffeebohnen. Mich inspiriert ihre Philosophie der "Kaffeezubereitung mit Herzlichkeit und Verantwortung".

a box of coffee
Bildnachweis: The Married Beans

Vor zwei Jahrzehnten war der vietnamesische Kaffeemarkt von minderwertigen Produkten überschwemmt, und die Röster griffen oft zu gerösteten Sojabohnen oder verbrannten Maiskörnern, um die Kosten zu senken.

Seit dieser Zeit träumt der Gründer von "The Married Beans" davon, "einen anständigen vietnamesischen Kaffee" zu schaffen - einen Kaffee, der mit Freundlichkeit gegenüber den Kunden und mit Respekt für die Bauern und die Umwelt hergestellt wird.

The Married Beans hat sich auf 100 % Arabica-Kaffee spezialisiert und bietet ein vielfältiges Sortiment an, darunter praktischen Papierfilterkaffee, Kaltbrühkaffee und Phin-Filterkaffee.

Ihr Showroom in Dalat gehört zu den wenigen Cafés, die sich auf die Zubereitung von Spezialitätenkaffee spezialisiert haben.

In der alten Villa Merionnet mit ihrer klassisch-französischen Architektur befindet sich The Married Beans workspace . Hier kannst du nicht nur außergewöhnlichen Kaffee genießen, sondern auch an den Kaffee-Workshops des Unternehmens teilnehmen.

a bag of coffee
Bildnachweis: The Married Beans
a box of coffee
Bildnachweis: The Married Beans

SƠN PACAMARA’S SPECIALITY COFFEE

Benannt nach den berühmten Pacamara-Bohnen aus El Salvador, entstand Sơn Pacamara , als Herr Son im Jahr 2010 versehentlich Pacamara-Kaffeebäume von einer örtlichen landwirtschaftlichen Forschungseinrichtung erwarb und sie erfolgreich auf seiner Farm anbaute.

a Vietnamese farmer in his coffee farm
Bildnachweis: Sơn Pacamara’s Speciality Coffee

Als Vorreiter in der vietnamesischen Spezialitätenkaffeeindustrie verfolgt er die Philosophie des Kaffees "vom Bauernhof bis zur Tasse" . Experten der Specialty Coffee Association of America (SCAA) besuchten sogar seine Farm und bewerteten diese Kaffeebohnen mit über 80/100 80/100 Punkten (nach der SCA-Skala).

a bag of coffee
Bildnachweis: Sơn Pacamara’s Speciality Coffee

Wenn du in Da Lat bist, solltest du unbedingt in der Sơn Pacamara Roastery vorbeischauen, um eine Tasse Arabica zu genießen oder an einem seiner Kaffee-Workshops teilzunehmen. Du kannst auch spezielle Artikel kaufen, die auf seinem Hof produziert werden.

Zusätzlich kannst du seine Farm besuchen oder als Freiwilliger mitarbeiten, um mehr über den Kaffeeproduktionsprozess zu erfahren.

drying the coffee beans
Bildnachweis: Sơn Pacamara’s Speciality Coffee

K’HO COFFEE

K’ho Coffee ist eine Kaffeemarke, die von einem amerikanischen K'ho-Paar gegründet wurde, das in Lạc Dương, Vietnam (einer kleinen Stadt in der Nähe von Dalat) lebt. Es handelt sich um eine Genossenschaft von K'ho-Familien, einer ethnischen Minderheit in Vietnam, die auf dem Berg Langbiang in Dalat, Vietnam, hochwertigen Arabica-Kaffee anbauen.

a couple with their coffee products
Bildnachweis: K’ho Coffee

Auch wenn ihre Kaffeebar nicht leicht zugänglich ist, lohnt sich die Mühe. Neben dem Genuss einer leckeren Tasse Kaffee hast du die Möglichkeit, die lokale Kultur des K'Ho-Volkes in Vietnam kennenzulernen und zu erforschen.

k'ho people in the farm of coffee
Bildnachweis: K’ho Coffee

LACÀPH

Das in Saigon gelegene Lacàph Space ist ein Muss, vor allem wenn du dich für vietnamesischen Kaffee interessierst. Was mir an dieser Marke gefällt, ist, dass sie das Geschäft der "Thái"-Frauen in Son La unterstützt (in Vietnam sind die Thái eine ethnische Minderheit im nördlichen Hochland Vietnams; sie sind keine thailändischen Ethnien).

Arabica Kaffee von Ara-Tay, einer Kaffeemarke, die von "Thái"-Frauen hergestellt wird, ist eine der Zutaten für ihre charakteristische Lacàph Phin-Mischung.

Hier kannst du nicht nur eine Tasse köstlichen Kaffees genießen, sondern auch in die vietnamesische Kaffeekultur und -geschichte eintauchen und die Technik zur Zubereitung einer perfekten Tasse vietnamesischen Eierkaffees (Cà Phê Trứng) erlernen.

a bag of coffee
Bildnachweis: Lacàph

Sie haben auch eine vielfältige Auswahl an Kaffeeprodukten für Hausfrauen und -männer im Angebot, einschließlich Kaffeemischungen für den Phin-Filter oder die Zubereitung von Espresso.

Hier sind meine Empfehlungen für die Vietnamesischen Kaffeemarken , die es wert sind, während deiner Reise nach Vietnam gekauft zu werden. Dazu gehören die Mainstream-Varianten, die in Supermärkten erhältlich sind, ebenso wie lokale Marken und Gourmet-Spezialitäten für Kaffee-Enthusiasten. Ich wünsche dir eine wunderbare Reise nach Vietnam und vergiss nicht, deinen Lieblingskaffee in meinem Heimatland zu genießen – Prost!

Findest du Vietnamesische Rezepte und liest du mehr über die vietnamesische Kultur unter "Beyond the Pho:

Herzlichen Dank dafür, dass du mein Rezept ausprobierst! Denke daran, in Verbindung zu bleiben – sei es übe InstagramFacebookPinterest, und YouTube 🥰.

5/5 - (51 votes)
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments