Leckeres Thai/Lao BBQ-Hähnchen mit einer verlockenden Mischung aus Geschmacksrichtungen und aromatischen Kräutern.

Ping Gai / Gai Yang ( Lao / Thai BBQ Hähnchen)

This post is also available on:

Ping Gai ist das laotische Grillhähnchen, das seinen Ursprung in Laos hat, sich jedoch seinen Weg in die Herzen und auf die Teller von Menschen in ganz Thailand und darüber hinaus gebahnt hat. Oft wird es unter den Namen Kai Yang / Gai Yang (auch bekannt als Thai BBQ Chicken) serviert.

Und was noch aufregender ist: Die Marinade für dieses Gericht ist absolut fantastisch! Sie ist leicht zuzubereiten und daher die perfekte Wahl für deine nächste Grillparty oder ein köstliches Familienessen.

Leckeres Thai/Lao BBQ-Hähnchen mit einer verlockenden Mischung aus Geschmacksrichtungen und aromatischen Kräutern.

PING GAI / KAI YANG
Das Hähnchengericht aus der laotischen und Isaan Küche

Ich bin ziemlich sicher, dass viele von euch eine Vorliebe für Thai BBQ Chicken (oder Gai Yang / Kai Yang) haben, diesen wunderbaren Streetfood-Klassiker in Thailand. Aber hier ist eine kleine Information, die ihr vielleicht interessant findet: Dieses Gericht hat tatsächlich seine Wurzeln in Laos und wurde in der Isaan-Region in Thailand von der laotischen Gemeinschaft eingeführt.

Auch wenn es heute weithin als Thai BBQ Chicken bekannt ist, bin ich persönlich der Meinung, dass die laotische Küche Anerkennung verdient für ihren Beitrag zum Ursprung des Gerichts. In Laos trägt es den Namen Ping Gai / Ping Kai und ist hauptsächlich als Lao BBQ Chicken bekannt.

Kai Yang / Gai Yang, das thailändische BBQ Hähnchen, das dein Herz erobern wird.

🍗 The Secret Ingredient for Ping Gai / Kai Yang

Ich finde, Ping Gai / Kai Yang hat im Vergleich zu vietnamesischem Zitronengras Hähnchen einen intensiveren Geschmack. Es ist eine wahre Geschmacksexplosion, dank der lebendigen Mischung aus tropischen Elementen wie Zitronengras und Fischsauce. Aber der eigentliche Star in diesem Rezept ist die Korianderwurzel.

Zutaten für thailändisches / laotisches BBQ Hähnchen

Die Korianderwurzel ist ein Grundbaustein der thailändischen Küche (und findet sich gelegentlich auch in vietnamesischen Gerichten). Sie spielt eine entscheidende Rolle bei der Herstellung einer schmackhaften Fleischmarinade und hebt die aromatische Essenz von Brühen hervor.

Zusätzlich benötigst du Sojasauce, dunkle Sojasauce, Palmzucker, Knoblauch, Speiseöl und weiße Pfefferkörner, um den vollen Geschmack zu erreichen. (Vergiss nicht, meine Anmerkungen am Ende des Beitrags zu lesen, um mögliche Alternativen zu finden).

In der thailändischen und laotischen Küche verwendet man für dieses Rezept normalerweise Hähnchenschenkel, Hähnchenkeulen oder sogar das ganze Hähnchen. Hähnchenflügel sind ebenfalls eine gute Option. Wenn du ein eiweißreiches Gericht bevorzugst, kannst du auch Hähnchenbrust verwenden.

In diesem Rezept verwende ich entbeinte Hähnchenschenkel, weil ich sie am liebsten mag. Sie sind einfach zu handhaben und werden nicht so schnell trocken.

Hier sind einige großartige asiatische Rezepte mit Hähnchenschenkeln, die du unbedingt ausprobieren solltest:

📝 Instructions for Lao / Thai BBQ Chicken

ZERKLEINERE ALLE KRÄUTER UND GEWÜRZE:

  • Zerkleinere alle Kräuter und Gewürze, einschließlich Zitronengras, Korianderwurzel, Palmzucker (wenn du festen Palmzucker verwendest), Knoblauch und weiße Pfefferkörner, mit einem Stößel und Mörser.
  • Du kannst auch eine Küchenmaschine verwenden, um alle Zutaten miteinander zu vermengen.
Hähnchen marinieren

MARINIERE DAS HÄHNCHEN:

  • Kombiniere die oben genannte Mischung mit Fischsauce, Sojasauce und dunkler Sojasauce. Mische alles gründlich mit dem Hähnchen. Zum Schluss füge etwas Speiseöl hinzu.
  • Das Speiseöl bildet eine Schicht, die die Feuchtigkeit und die Sauce auf dem Hähnchen festhält und es schmackhaft und saftig macht. Lass das Huhn mindestens 3 Stunden oder über Nacht marinieren, um den besten Geschmack zu erzielen.
Hähnchen marinieren

GRILLE DAS HÄHNCHEN:

Bevor du das Hähnchen zubereitest, lass es 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen. Du hast mehrere Möglichkeiten, um das Hähnchen zu garen: Grillen sorgt für den besten Rauchgeschmack, aber auch im Ofen oder in der Fritteuse erzielst du gute Ergebnisse.

  • Wenn du eine Heißluftfritteuse verwendest, lege das Hähnchen mit der Oberseite nach unten in die Heißluftfritteuse und gare es 15 Minuten lang bei 180 °C. Erhöhe dann die Temperatur auf 200 °C, wende das Hähnchen um und frittiere es weitere 5 Minuten oder bis es goldbraun ist.
Hähnchen in der Heißluftfritteuse grillen
  • Wenn du den Backofen benutzt, heize ihn 15 Minuten lang auf 200 °C vor. Platziere das Hähnchen auf einem Grillrost mit der Auffangschale darunter und backe es 15-20 Minuten oder bis es goldbraun ist.

🍽️ Wie du Ping Gai / Kai Yang genießen kannst

In der thailändischen und laotischen Küche serviert man das Grillhähnchen am besten mit Klebreis (Khao Niao / Khao Niew). Wenn du nach einem schnellen und einfachen Rezept suchst, habe ich eines für Instant Pot Klebreis.

Und vergiss auf keinen Fall die unverzichtbaren Begleiter für dein Grillhähnchen: Thailändische BBQ Dip Sauce (Nam Jim Jaew) oder Lao Chili Sauce (Jaew Som).

Leckeres Thai/Lao BBQ-Hähnchen mit einer verlockenden Mischung aus Geschmacksrichtungen und aromatischen Kräutern.

🌟 Nützliche Tipps

  • Wenn du keine Korianderwurzel bekommen kannst, kannst du sie durch Korianderstängel ersetzen. Das Aroma des Korianders ist nicht sehr ausgeprägt und wird durch das Vorhandensein von Knoblauch und Pfefferkörnern erheblich gemindert. Dieses Gericht ist auch für diejenigen geeignet, die keinen Koriander mögen.
  • Neben Klebreis passen auch Jasminreis oder vietnamesische Banh Mi wunderbar zu diesem Grillhähnchen (übrigens die vietnamesische Variante). Probier doch mal mein schnelles und einfaches Rezept für die Zubereitung von Jasmin Reis in der Mikrowelle oder meine Anleitung, wie du Banh Mi wie ein echter Vietnamese zusammenstellst.
A close-up photo of a delicious Banh Mi sandwich with a crispy baguette, filled with vibrant vegetables, fresh herbs, and savory protein.
Vietnamesisches Banh Mi
Köstliche Schüssel mit fluffigem Jasminreis, bereit zum Genießen
Gedämpfter Jasmin Reis mit Mikrowelle
  • Dunkle Sojasauce wird vor allem wegen ihrer ansprechenden Farbe verwendet. Du kannst sie weglassen oder durch Honig, Melasse oder vietnamesische Karamellsauce (nước màu) ersetzen
  • Brauner oder schwarzer Zucker ist ein hervorragender Ersatz für Palmzucker, aber auch weißer Zucker ist gut geeignet.

Fandest du dieses Rezept hilfreich?

Bitte hinterlasse eine 5-Sterne-Bewertung 🌟🌟🌟🌟🌟 in der Rezeptkarte unten! Deine Unterstützung bedeutet mir viel! Es würde mich sehr inspirieren, mehr wertvolle Inhalte über die vietnamesische und asiatische Küche zu erstellen. Vielen Dank und hab noch einen schönen Tag! Verpasse keine Updates und folge mir auf Instagram, FacebookPinterestYouTube 🥰.

Leckeres Thai/Lao BBQ-Hähnchen mit einer verlockenden Mischung aus Geschmacksrichtungen und aromatischen Kräutern.

Ping Gai / Gai Yang ( Lao / Thai BBQ Hähnchen)

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Ping Gai / Kai Yang: Ein thailändisches und laotisches Straßengericht mit gegrilltem Hähnchen, das inzwischen weltweit beliebt ist. Seine Marinade ist einfach fantastisch, perfekt für Grillpartys und Familienessen.
5 von 3 votes
Vorbereitungszeit 3 Stunden
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Familiengericht, Hauptgericht
Länder & Regionen Laotische, Thailändische
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1.1 lb entbeinte Hähnchenschenkel (500g)
  • EL Fischsauce
  • ½ EL dunkle Sojasauce
  • 1 Unzen Palmzucker (30g)
  • 1 Stiel Zitronengras
  • 3 Korianderwurzeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ TL weiße Pfefferkörner
  • 1 EL Speiseöl
  • ¼ Cup Wasser (60ml)

Zubereitung
 

Hähnchen marinieren:

  • Zerstoße alle Kräuter und Gewürze, einschließlich Zitronengras, Korianderwurzel, Palmzucker (wenn du festen Palmzucker verwendest), Knoblauch und weiße Pfefferkörner, in einem Mörser oder einer Küchenmaschine.
  • Kombiniere die oben genannte Mischung mit Fischsauce, Sojasauce und dunkler Sojasauce. Mische alles gründlich mit dem Huhn. Zum Schluss füge etwas Speiseöl hinzu. Gut mischen.

Das Hähnchen grillen:

  • Lass das Hähnchen vor dem Garen 30 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen.
  • Wenn du eine Heißluftfritteuse verwendest, leg das Hähnchen zunächst mit dem Kopf nach unten in die Fritteuse und gare es 15 Minuten lang bei 180 °C. Erhöhe dann die Temperatur auf 200 °C, drehe das Hähnchen um und frittiere es weitere 5 Minuten oder bis es goldbraun ist.
  • Wenn du den Backofen verwendest, heize ihn 15 Minuten lang auf 200 °C vor. Lege das Hähnchen auf einen Grillrost mit der Abtropfschale darunter und backe es 15-20 Minuten oder bis es goldbraun ist.

Genieße das gegrillte Hähnchen:

  • Serviere das Grillhähnchen mit Klebreis wie ein Thai / Lao. (Probiere mein Rezept für schnellen & einfachen Instant Pot Klebreis)

Notizen

  • Wenn keine Korianderwurzel verfügbar ist, eignen sich auch Korianderstängel als Ersatz. Der Duft ist nicht zu stark, sodass dieses Gericht auch für diejenigen geeignet ist, die Koriander nicht mögen.
  • Servier dieses BBQ-Hähnchen mit Klebreis, Jasminreis oder vietnamesischem Banh Mi. Du kannst mein Mikrowellen Jasminreis Rezept entdecken oder eine Anleitung für die Zubereitung von Banh Mi.
  • Dunkle Sojasauce verleiht dem Gericht Farbe; du kannst sie weglassen oder Honig, Melasse oder vietnamesische Karamellsauce (nước màu) verwenden.v
  • Ersetz Palmzucker durch braunen oder schwarzen Zucker oder verwende einfach weißen Zucker.
Tried this recipe?Let us know how it was!
5/5 - (47 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung