Diese Kimchi Bokkeum Bap (치볶음밥) mit Schweinebauch ist ein unglaublich einfaches Rezept für zu Hause. Der erfrischende und würzige Geschmack von Kimchi ergänzt wunderbar den salzigen, reichen Geschmack des Schweinebauchs.

Am besten ist, dass es in nur wenigen Minuten gekocht ist und eine großartige Möglichkeit bietet, übrig gebliebenen Reis aus deinem Kühlschrank zu verwerten.

Kimchi Fried Rice

Wie ich dieses Rezept entwickelt habe

Bratreis ist eine geniale Methode, um in Asien den Kühlschrank aufzuräumen.

Von Chinas Chao Fan, Vietnams Cơm Chiên, Thailands Khao Pad und Indonesiens Nasi Goreng bis hin zu Japans Chahan und Koreas Bokkeum Bap hat jedes Land seine eigene Interpretation dieses vielseitigen Gerichts.

Dieser gebratene Reis mit Schweinebauch und Kimchi wurde von EXOs D.O. inspiriert (Kyungsoo ist ein unglaublich talentierter Koch). Er schlägt vor, Schmalz und Austernsauce für die Zubereitung von Kimchi Bokkeum Bap zu verwenden, und es funktioniert wunderbar!

Die Verwendung von Schmalz für gebratenen Reis oder gebratenen Wasserspinat ist in der vietnamesischen Küche ebenfalls ein beliebter Tipp. Da ich kein Schmalz zur Hand hatte, habe ich etwas Fett vom Schweinebauch verwendet. Sie können jedoch auch SPAM, Speck, Schweine- oder Rinderhack oder etwas anderes verwenden, das Sie bevorzugen.

In der Zwischenzeit können die umami- und süßen Aromen der Austernsauce den würzigen Geschmack von Kimchi ausgleichen. Es ist nicht notwendig, extra Zucker zum gebratenen Reis hinzuzufügen.

Wenn du die Kombination aus Schweinebauch und Kimchi liebst, empfehle ich dir auch Kimchi Duruchigi (Kimchi & Schweinebauch Stir Fry).

Ähnliche Rezepte | Mehr asiatische Rezepte mit Schweinebauch:

a bowl of Bun Cha Ha Noi
Bún Chả (Nordvietnamesische Reisnudeln mit gegrilltem Schweinefleisch)
Thit Kho Tau (Karamellisiertes Schweinefleisch und Eier nach nordvietnamesischer Art)
Thịt Kho Tàu (Nordvietnamesisches geschmortes Schweinefleisch & Eier)
Köstliches "thit kho tieu": Karamellisiertes Schweinefleisch, das in einer reichhaltigen Soße mit schwarzem Pfeffer geschmort und mit gedämpftem Reis serviert wird. Das zarte und würzige Schweinefleisch ist mit Frühlingszwiebeln garniert, was ein optisch verlockendes und köstliches Gericht ergibt
Thịt Kho Tiêu (Vietnamesisches Schweinefleisch mit schwarzem Pfeffer)

Zutaten

Kimchi Fried Rice Ingredients
  • Gedämpfter Reis: Verwende einen Tag alten gedämpften Kurzkornreis.
  • Kimchi und Kimchi-Saft: Nimm klassisches Baechu-Kimchi (Chinakohl Kimchi).
  • Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Zwiebeln.
  • Schweinebauch.
  • Sojasauce (oder Fischsauce), Austernsauce und Sesamöl.
  • Speiseöl.
  • Spiegelei, geröstete Sesamsamen und gerösteter Seetang: Optional

Zubereitung

1

Zutaten vorbereiten

  • Hacke die Frühlingszwiebeln, hacke den Knoblauch fein und würfle die Zwiebeln.
  • Schneide das Kimchi in daumengroße Stücke.
  • Schneide den Schweinebauch in Streifen.
2

Reis braten

  • Gib Speiseöl in eine Bratpfanne oder einen Wok. Füge den Schweinebauch hinzu und brate ihn bei mittlerer Hitze, um das Fett auszulassen.
  • Sobald der Schweinebauch leicht goldbraun ist, füge die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Brate sie an, bis sie duften. Füge das Kimchi hinzu und brate es etwa 30 Sekunden lang unter Rühren.
Kimchi Fried Rice Instructions 1
Stir-fry kimchi with the pork belly.
  • Füge den Reis und den Kimchi-Saft hinzu. Brate die Mischung bei mittlerer Hitze unter Rühren an.
  • Würze den gebratenen Reis mit Austernsauce, Sojasauce und Sesamöl. Gib die Frühlingszwiebeln dazu und mische alles gut.
Kimchi Fried Rice
  • Richte den Kimchi-Bratreis auf einem Teller an und garniere ihn mit Sesamsamen, einem Spiegelei und Seetangstreifen (optional). Guten Appetit!
Kimchi Fried Rice

Hilfreiche Tipps

  • Alter, reifer Kimchi eignet sich am besten für dieses Rezept.
  • Für einen schärferen gebratenen Reis kannst du etwas Gochujang hinzufügen.
  • Japaner und Koreaner bevorzugen bei der Zubereitung von gebratenem Reis Kurzkornreis, während in Südostasien eher Langkornreis wie Jasmin- oder Basmatireis beliebt ist. Sieh dir meine Tipps zum Kochen von Reis für gebratenen Reis an..
  • Wenn du am Ende etwas Cheddar- oder Mozzarella-Käse hinzufügst, bekommt dein gebratener Reis eine ganz neue Dimension.
  • Für eine vegane Version verwende Tofu-Rührei oder veganes Hackfleisch anstelle von Schweinebauch und ersetze die normale Austernsauce durch vegane Austernsauce.

FAQs

Mehr einfache asiatische Reisrezepte

Vielen Dank, dass du mein Rezept ausprobiert hast! Wenn es dir geschmeckt hat, würde ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung 🌟🌟🌟🌟🌟 oder einen Kommentar freuen, um mir deine Meinung mitzuteilen.

Und denke daran, in Verbindung zu bleiben – sei es übe InstagramFacebookPinterest, und YouTube 🥰.

Kimchi Fried Rice

Kimchi Fried Rice Rezept | Kimchi Bokkeum Bap

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Die Zubereitung dieses Kimchi Bokkeum Bap (치볶음밥) mit Schweinebauch ist ein Kinderspiel. Das würzige, spritzige Kimchi ergänzt den herzhaften Reichtum des Schweinebauchs auf wunderbare Weise.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen Koreanische
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 3 Cup einen Tag alter gedämpfter weißer Reis (am besten Kurzkornreis)
  • 1 Cup Baechu-Kimchi mit Saft (in daumengroße Stücke geschnitten)
  • 1 Cup Schweinebauch (in Streifen geschnitten)
  • ½ Knolle Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 EL frisch gehackter Knoblauch
  • 2 Frühlingszwiebel (fein gehackt)
  • 2 EL Austernsauce (nach Geschmack)
  • ½ EL Sojasauce (oder Fischsauce) (nach Geschmack)
  • 1 TL Sesamöl
  • ½ EL Speiseöl
  • 2 Spiegeleier (optional)
  • Geröstete Sesamsamen (optional)
  • Gerösteter Seetang (in Streifen geschnitten) (optional)

Zubereitung
 

  • Erhitze etwas Speiseöl in einer Pfanne oder einem Wok bei mittlerer bis niedriger Hitze. Gib den Schweinebauch hinein und brate ihn, bis das Fett ausgelassen ist.
  • Sobald der Schweinebauch eine leicht goldene Farbe angenommen hat, füge Zwiebel und Knoblauch hinzu. Brate sie an, bis sie duften, dann rühre das Kimchi ein und koche es etwa 30 Sekunden lang.
  • Gib den Reis und den Kimchi-Saft dazu und brate die Mischung bei mittlerer Hitze unter Rühren an.
  • Würze die Mischung mit Austernsauce, Sojasauce und Sesamöl. Füge die Frühlingszwiebeln hinzu und mische alles gründlich.
  • Richte den gebratenen Reis auf einem Teller an und garniere ihn mit Sesamkörnern, Spiegeleiern und Seetangstreifen (optional). Guten Appetit!
Tried this recipe?Let us know how it was!
Diesen Beitrag bewerten
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments