Eine Platte mit Hanoi-Frühlingsrollen mit knusprig-goldenem Äußeren und geschmackvoller Füllung, serviert mit einer Dip-Sauce

Nem Rán (Die Frühlingsrollen aus Hanoi, Vietnam)

This post is also available on:

Nem rán ist Hanois Variante der frittierten vietnamesischen Frühlingsrollen - knusprig außen und lecker gefüllt. Sie sind nicht nur köstlich, sondern auch glutenfrei.

Eine Platte mit Hanoi-Frühlingsrollen mit knusprig-goldenem Äußeren und geschmackvoller Füllung, serviert mit einer Dip-Sauce

Hier teile ich das Original Rezept für Nem Rán und die echte Hanoi Dip-Sauce. Außerdem gibt es Tipps, damit deine Frühlingsrollen beim Frittieren nicht platzen, sondern schön knusprig werden."

❤️ Nem Rán: Ein Muss für Street-Food-Liebhaber bei einem Besuch in Hanoi

Obwohl ich im Süden geboren und aufgewachsen bin, hat die Küche von Hanoi immer noch einen besonderen Platz in meinem Herzen. Nach einem Jahr Leben in Hanoi hat mich das lokale Essen wirklich fasziniert. Deshalb findet sich mein Artikel über das Street Food in Hanoi.

Ein köstlicher Teller mit Nem Hanoi, einem traditionellen vietnamesischen Gericht. Das Foto zeigt goldbraune, knusprige Frühlingsrollen, die fein säuberlich auf einem Teller angeordnet sind.

Nem Rán sind die berühmten Frühlingsrollen aus Hanoi, die oft mit Bún Chả serviert werden. Du kannst sie problemlos an vielen Bún Chả-Ständen finden.

Nem Rán ist auch ein unverzichtbares Gericht für das Tết (vietnamesisches Neujahrsfest) im Norden.

Ich verstehe, dass die lange Liste der Zutaten und die vielen Arbeitsschritte entmutigend wirken können, aber es ist die Zeit absolut wert, besonders wenn du den authentischen Geschmack des Gerichts einfangen möchtest.

❤️ Nem Rán vs. Chả Giò: Wo liegen die Unterschiede?

Ich denke, viele Leute glauben, Nem Rán und Chả Giò seien einfach zwei Namen für vietnamesische frittierte Frühlingsrollen, aber nein, sie sind nicht dasselbe (zumindest nicht für eine Südvietnamesin wie mich).

Nem Rán wird normalerweise in Reispapier eingewickelt, wobei die besten Varianten zu 100 % aus Reis (ohne Tapiokastärke) hergestellt werden. Sie sind komplett glutenfrei.

Eine Platte mit Hanoi-Frühlingsrollen mit knusprig-goldenem Äußeren und geschmackvoller Füllung, serviert mit einer Dip-Sauce

Die Füllung bietet eine ausgewogene Textur, die sich aus proteinreichen Zutaten wie gemahlenem Schweinefleisch, Garnelen und knusprigem Gemüse wie Mungobohnensprossen, Kohlrabi oder Jicama zusammensetzt. Zusätzlich verleiht ein Hauch von Koriander der Füllung eine tiefere Geschmacksnote.

Chả Giò aus dem Süden ist ein bisschen anders. Da die Küche des Südens von den chinesischen/kantonesischen Einwanderern beeinflusst ist, haben die Frühlingsrollen im Süden auch einige Ähnlichkeiten mit denv kantonesischen Frühlingsrollen.

Sie können entweder in Reispapier oder in Filoteig eingewickelt sein, daher kann man sie mit beiden Namen bezeichnen: Frühlingsrollen oder "Egg Rolls" auf Englisch. Wenn sie mit Filoteig hergestellt werden, enthalten sie Gluten.

Auch die Füllung ist unterschiedlich. Sie umfasst gemahlenes Schweinefleisch, knackiges Gemüse und stärkehaltige Zutaten wie Taro-Wurzeln, Süßkartoffeln oder Mungobohnen.

Zudem existieren in Vietnam verschiedene weitere Variationen von frittierten Frühlingsrollen, wie z. B:

  • Krabben Frühlingsrollen (Nem Cua Bể aus der Provinz Hải Phòng)
  • Meeresfrüchte-Frühlingsrollen (Chả Giò Hải Sản, mit Meeresfrüchten und Mayo)
  • Mini-Frühlingsrollen (Chả Ram aus Zentralvietnam)

Verwechsle bitte nicht diese Frühlingsrollen mit den Vietnamesischen Sommerrollen (gỏi cuốn).

Zusammengefasst sind Nem Rán und Chả Giò ziemlich unterschiedliche Arten von Frühlingsrollen, besonders wenn du dich für die vietnamesische Küche interessierst. Chả Giò ist in Nordamerika beliebter, während Nem Rán in Europa größere Beliebtheit genießt.

Diese vietnamesischen Frühlingsrollen sind die authentische Version aus Hanoi, der Hauptstadt von Vietnam. Sie sind knusprig, glutenfrei und haben eine Füllung aus Schweinefleisch, Mungobohnensprossen und Judasohren. Erlebe die wahren Aromen der vietnamesischen Küche in deiner eigenen Küche!

🥟 Zutaten

Es gibt 3 Hauptbestandteile bei der Zubereitung von Frühlingsrollen im Hanoi-Stil: die Reispapiere, die Füllung und die Dip-Sauce

Reispapier

Die besten Reispapiere für Hanoi-Frühlingsrollen sind Bánh Đa Nem, die zu 100 % aus Reis bestehen. Mit ihnen erhalten deine Frühlingsrollen eine besonders knusprige Textur.

Importiertes Reispapier enthält jedoch oft einen Anteil an Tapiokastärke. Dies erleichtert die Handhabung und verlängert die Haltbarkeit, führt jedoch beim Frittieren zu einer weniger knusprigen Konsistenz.

Vergiss nicht, meine Sammlung von Reispapier Rezepten anzuschauen (Sommerrollen, Frühlingsrollen und mehr).

Bánh đa nem - die Reispapiere für frittierte Frühlingsrollen
Bánh đa nem - die Reispapiere für frittierte Frühlingsrollen

Um mehr Reis in die Reispapiere einzubringen, habe ich eine Mischung aus Reismehl und Wein (oder Bier) hergestellt. Sowohl Reismehl als auch Alkohol tragen dazu bei, dass deine Frühlingsrollen beim Frittieren knusprig werden.

Füllung

Die Füllung ist der entscheidende Faktor, um sicherzustellen, dass die Frühlingsrollen nicht platzen oder explodieren. Es ist ebenso wichtig, das passende Verhältnis der Zutaten zu finden, um den besten Geschmack und die optimale Textur zu erzielen.

Hier sind die traditionellen Zutaten für Nem Rán Hà Nội:

ingredients for Hanoi Spring Rolls (Nem Ran), including ground pork, wood ear mushroom, fried shallots, bean thread noodles, carrots, eggs, cilantro, scallion, mung bean sprouts
  • Schweinehackfleisch: Schweinefleisch ist ein Grundnahrungsmittel in der vietnamesischen Küche. Du kannst auch einen Teil des Schweinefleischs durch Garnelen oder Krabben ersetzen, um den Geschmack zu verbessern.
  • Mungbohnensprossen: Eine weitere traditionelle Zutat für Nem Rán. Du kannst zwar auch Kohlrabi oder Jicama verwenden, aber mit Mungobohnensprossen sparst du Zeit, da du das Gemüse nicht in Julienne schneiden musst.
  • Karotte: Sie verleiht der Füllung einen süßen Geschmack, aber achte darauf, nicht zu viel Karotte hinzuzufügen, da die Frühlingsrollen sonst leicht anbrennen können.
  • Eigelb: Diese Zutat hilft, die Füllung zu binden und anzureichern. (Hebe das Eiweiß auf, um die Frühlingsrollen zu versiegeln)
  • Bohnenfadennudeln und Judasohr: Auch wenn die Menge gering ist, tragen sie entscheidend zur Textur der Füllung bei.
  • Knusprig geröstete Schalotten, grüne Zwiebeln und Koriander (Optional): Diese Zutaten verleihen den Frühlingsrollen eine tiefe und geschmackvolle Dimension.
Zutaten für vietnamesische Leberpastete
Röstzwiebeln oder Schalotten
  • Würzstoffe: Dazu gehören Hühnerfleischpulver, Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer und Speiseöl, um das Geschmacksprofil abzurunden.

Dip-Sauce für Nem Rán (Hanoi-Frühlingsrollen)

Die einfachste Sauce zum Dippen von Frühlingsrollen ist die im Laden gekaufte süße Chilisauce. Du kannst die Frühlingsrollen auch mit Nước Chấm (Dip Fischsauce)genießen, aber dieses Rezept neigt eher zum südlichen Geschmack.

Eine kleine weiße Schüssel gefüllt mit vietnamesischer Dip-Fischsauce, mit gehacktem Knoblauch und Chili.
Nước Chấm (Südländischer Geschmack)

Wenn du wirklich einen authentischen vietnamesischen Geschmack suchst, empfehle ich dir, dir etwas mehr Zeit zu nehmen, um meine nördliche Dip-Fischsauce zuzubereiten. Diese vielseitige Dip-Sauce passt perfekt zu verschiedenen typischen Hanoi-Gerichten, nicht nur zu Frühlingsrollen, darunter Bún Chả und Bún Bò Nam Bộ.

Nahaufnahme einer Schale mit Fischsauce zum Dippen nach Hanoi-Art, garniert mit Karottenscheiben und Kohlrabi.
Nordische / Hanoi-Stil Fischsauce zum Dippen

Für diese Dip-Sauce benötigst du:

  • Fischsauce: Ein wesentlicher Bestandteil vieler vietnamesischer Gerichte.
  • Essig: Essig verleiht der Sauce eine säuerliche Note.
  • Zucker: Zucker sorgt für Süße und harmonisiert die Aromen.
  • Chili: Chili verleiht der Sauce Schärfe und eine leichte Schärfe.
  • Salz: Salz trägt zur Würze des Gemüses in der Sauce bei.
  • Knoblauch: Er wird oft gehackt oder fein gehackt, um sein Aroma in die Sauce abzugeben.
  • Schwarzer Pfeffer: Die Hanoier würzen ihre Dip-Sauce gerne mit etwas Pfeffer.
  • Kohlrabi (oder grüne Papaya) und Karotte: Diese Gemüsesorten verleihen der Sauce einen erfrischenden Knackpunkt.

📝 Frühlingsrollen zubereiten

Die Füllung zubereiten

Damit deine Frühlingsrollen beim Frittieren nicht platzen , beachte diesen Ratschlag:

Achte darauf, dass die Füllung trocken ist, denn eine zu wässrige Füllung kann dazu führen, dass deine frittierten Rollen explodieren. Befolge diesen Tipp: Mische den Gemüse- und den Schweinefleischteil getrennt, bevor du sie später zusammenfügst.

Füllung von Nem Ran (Hanoi Frühlingsrollen)
Die Füllung der Frühlingsrollen sollte trocken sein.
  • Beginne damit, die Judasohrenpilze und die Bohnenfadennudeln einzuweichen. Lass die Glasnudeln nur etwa 10 Minuten einweichen.
in Wasser eingeweichter Judasohrenpilze
Bohnengarnnudeln für nem ran
  • Schneide die Mungobohnensprossen in Stücke von 1,5 cm Länge. Wenn du stattdessen Kohlrabi oder Jicama verwendest, schneide sie in dünne Streifen (Julienne).
Mungobohnensprossen in 1,5 cm große Stücke schneiden.
  • Julienne die Karotten.
  • Hacke den Koriander, die Frühlingszwiebeln und die Judasohrenpilze.
  • Schneide die Bohnenfadennudeln in Stücke von 3 cm Länge.
Zutaten für Hanoi-Frühlingsrollen (Nem Ran): gehackte Judasohrenpilze und Bohnenfadennudeln, Koriander, Frühlingszwiebeln, Karotten
  • In einer Schüssel die Mungobohnensprossen, Karotten, Koriander, Frühlingszwiebeln, Judasohrenpilze, Glasnudeln und gerösteten Schalotten vermengen. Vorsichtig umrühren, bis alles gut miteinander vermischt ist.
Zutaten für Nem Ran in einer Rührschüssel
Zutaten für Nem Ran in einer Rührschüssel
  • In einer separaten Schüssel das Hackfleisch, das Eigelb und alle Gewürze gründlich miteinander vermengen.
Hackfleisch mit Gewürzen in einer Schüssel vermischt
  • Nun die Fleischmischung in die Schüssel mit dem Gemüse geben und vorsichtig vermengen.
Schweinehackfleisch mit dem Gemüseteil vermischen.
Füllung für nem ran in einer Schüssel

Reispapier zubereiten

Dieser Schritt ist optional , aber er trägt dazu bei, dass die Frühlingsrollen besonders knusprig werden. Wenn du diese Mischung nicht machst, tauche dein Reispapier für 3-5 Sekunden in Raumtemperaturwasser, um es vor dem Einwickeln zu erweichen.

  • Vermische in einer Schüssel Wasser, Reispulver, Salz und Wein (ich habe Rotwein verwendet, du kannst jedoch auch Reiswein oder sogar Bier nehmen).
  • Verwende einen Pinsel, um diese Mischung auf eine Seite des Reispapiers aufzutragen.
  • Wiederhole diesen Schritt mit allen übrig gebliebenen Reispapieren.
die Mischung auf das Reispapier auftragen

Frühlingsrollen einwickeln

Ich habe in einem Beitrag erklärt, wie man sowohl frittierte als auch frische Frühlingsrollen einwickelt.

  • Platziere ein Reispapier auf einem großen Teller und stelle sicher, dass die Seite mit der flüssigen Mischung nach unten zeigt.
  • Gib auf das untere Drittel des Reispapiers etwa 2,5 Esslöffel der Füllung für ein Reispapier mit 22 cm Durchmesser.
Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
  • Rolle das Reispapier auf, um die Füllung zu umhüllen. Nach einer Umdrehung die Seiten nach innen zur Mitte hin falten. Rolle weiter, bis die Füllung vollständig eingeschlossen ist.
Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
  • Nutze das übrig gebliebene Eiweiß, um den Rand der Rolle zu versiegeln.
Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
  • Fahre damit fort, bis die gesamte Füllung eingewickelt ist.
Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)

Frühlingsrollen frittieren

Mein Geheimnis für besonders knusprige Frühlingsrollen ist die doppelte Frittiertechnik.

  • Erwärme eine großzügige Menge Öl in einer Pfanne. Du benötigst genug Öl, damit die Frühlingsrollen mindestens zur Hälfte eintauchen, oder noch besser, wenn du die Rollen frittieren kannst.
Frittierte Nem Ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
  • Frittiere die Frühlingsrollen bei mittlerer bis niedriger Hitze, bis das Reispapier leicht goldbraun wird. Nehme sie aus dem Öl und lasse sie abkühlen, bevor du sie ein zweites Mal frittierst.
Nem ran (Hanoi Frühlingsrollen) nach der 1. Frittierrunde
  • Beim zweiten Frittieren besteht die Option, die Frühlingsrollen entweder zu frittieren oder zu airfryen. (Ich bevorzuge das Airfryen, da dabei überschüssiges Öl aus den Frühlingsrollen abfließt, was sie weniger fettig und gesünder macht.)
    • Du kannst die Frühlingsrollen bei hoher Hitze frittieren, bis sie knusprig sind.
    • Oder du kannst sie bei 200 °C etwa 10 Minuten lang airfryen, bis sie die gewünschte knusprige Textur erreichen.

📝 Bereite die Dip-Sauce

Zutaten für die Fischsauce mit Hanoi-Stil: Karotten, Kohlrabi, Knoblauch, Chili
  • Schäle die Karotte und den Kohlrabi und schneide sie in dünne Scheiben.
  • Vermische Karotte und Kohlrabi mit Salz und Zucker. Lasse sie 15 Minuten ziehen.
Kohlrabi in dünne Scheiben geschnitten
Kohlrabi und Karotten mit Zucker und Salz gemischt
  • In einer separaten Schüssel kombiniere Fischsauce, Zucker, Essig, Chili, Knoblauch und schwarzen Pfeffer.
  • Gib die Karotte und den Kohlrabi (ohne die Salzlake) in die Schüssel mit der Fischsauce.
  • Jetzt kannst du diese Dip-Sauce zu den Frühlingsrollen genießen.
Eine Platte mit Hanoi-Frühlingsrollen mit knusprig-goldenem Äußeren und geschmackvoller Füllung, serviert mit einer Dip-Sauce

🥢 Wie du Nem Rán genießt

  • Nem Rán Frühlingsrollen können als Vorspeise oder Beilage zu Reis genossen werden (mein schneller Jasminreis aus der Mikrowelle dauert weniger als 15 Minuten).
  • Diese Frühlingsrollen passen auch hervorragend zu Reisnudeln. Sie können die Hauptrolle in Bún Chả Giò/Bún Chả Nem (Reisnudelsalat mit Frühlingsrollen) spielen oder als Ergänzung zu Gerichten wie:
    • Bún Thịt Nướng (Reisnudelsalat mit gegrilltem Schweinefleisch)
    • Bún Chả (nördlich gegrilltes Schweinefleisch mit Reisnudeln)
    • Bún Đậu Mắm Tôm (Tofu-Reisnudeln mit fermentierter Garnelenpaste)
    • Bún Bò Nam Bộ (Reisnudelsalat mit Rindfleisch).

Mehr authentische vietnamesische Rezepte:

🫙 Aufbewahrung

Die ideale Methode, Frühlingsrollen aufzubewahren, besteht darin, sie nach dem Frittieren im Gefrierschrank zu lagern. Vor dem Verzehr können sie einfach in der Heißluftfritteuse aufgewärmt oder erneut frittiert werden (kein Auftauen erforderlich).

Mit dieser Methode kannst du eine große Menge Frühlingsrollen zubereiten und sie im Gefrierschrank aufbewahren, bis zu 3 Monate lang.

🌟 Substitutionen

  • Weizenmehl kannst du durch Reismehl ersetzen, wenn du die Mischung auf die Reispapiere aufträgst.
  • Um den Geschmack zu verbessern, kannst du etwas Krabbenfleisch oder gehackte Garnelen in die Füllung geben.
  • Für eine schweinefleischfreie Alternative kannst du gehacktes Hühnerfleisch verwenden.
  • Statt Reisessig kannst du Limettensaft, Zitronensaft oder Apfelessig verwenden.
  • Du kannst den Reisessig durch Limettensaft, Zitronensaft oder Apfelessig ersetzen.

🌟 FAQ

Kannst du die Frühlingsrollen an der Luft frittieren, anstatt sie zu frittieren?

Nein, beim Luftfrittieren wird die Füllung oft sehr trocken. Ich empfehle, die Frühlingsrollen zunächst zu frittieren und dann in der zweiten Runde luftfrittieren. Auf diese Weise bleiben die Frühlingsrollen außen knusprig und innen saftig, während sie weniger fettig sind.

Warum platzen oder explodieren meine Frühlingsrollen beim Frittieren?

– Deine Füllung ist zu wässrig (siehe meine Tipps für eine trockene Füllung in diesem Beitrag).
– Du hast die Frühlingsrollen entweder zu fest oder zu locker gewickelt.

Herzlichen Dank dafür, dass du mein Rezept ausprobierst! Denke daran, in Verbindung zu bleiben – sei es übe InstagramFacebookPinterest, und YouTube 🥰.

Eine Platte mit Hanoi-Frühlingsrollen mit knusprig-goldenem Äußeren und geschmackvoller Füllung, serviert mit einer Dip-Sauce

Nem Rán (Die Frühlingsrollen aus Hanoi, Vietnam)

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Nem rán, auch bekannt als "Hanoi Frühlingsrollen" , sind leckere, glutenfreie Rollen mit knuspriger Hülle und köstlicher Füllung. Hier sind Tipps, wie du sie knusprig und ohne Probleme zubereiten kannst.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Appetizer, Main Course
Länder & Regionen Vietnamesische
Portionen 4 Personen

Küchenzubehör

  • 2 Rührschüsseln
  • 1 Silikonbürste
  • 1 großer Teller
  • 1 Antihaftpfanne

Zutaten
  

Für die Reispapiere (optional, aber dies trägt dazu bei, dass die Frühlingsrollen super-knusprig werden)

  • Reispapier (22-cm Durchmesser)
  • 3 EL Reispulver
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Wein oder Bier
  • ¼ TL Salz

Für die Füllung

  • 1.1 Pfund Schweinehackfleisch (500g)
  • 1 EL Speiseöl
  • 2 Eigelb (Verwende Eiweiß, um die Frühlingsrollen zu versiegeln)
  • ½ EL Hühnerfleischpulver
  • ½ EL Salz
  • ½ EL schwarzes Pfefferpulver
  • ¼ EL Zucker
  • 1 Pfund Mungobohnensprossen (400g)
  • mittelgroße Karotte (25g)
  • 5 Judasohrenpilze (5g)
  • 1 Handvoll Koriander (optional)
  • 1 Zweig Frühlingszwiebel (optional)
  • 1 Unzen Bohnenfadennudeln (30g)
  • 2 EL Röstzwiebeln oder Schalotten (optional)

Dip-Sauce nach Hanoi-Art (optional)

  • ½ Knolle kohlrabi (100g) (grüne Papaya, Gurke)
  • mittelgroße Karotte (50g)
  • ½ TL Salz (für die Pickles)
  • 1 EL Zucker (für die Pickles)
  • 1 EL Essig (für die Pickles)
  • 1 EL Fischsauce
  • 5 EL Wasser
  • ¾ EL Essig
  • 1 EL Zucker
  • frisch gehackter Knoblauch (nach Geschmack)
  • Gehackte Chili (nach Geschmack)
  • schwarzes Pfefferpulver (nach Geschmack)

Zubereitung
 

Die Füllung vorbereiten

  • Zuerst weichst du die Judasohrenpilze und die Bohnenfadennudeln ein, jedoch nur die Bohnenfadennudeln für etwa 10 Minuten.
  • Dann schneidest du die Mungobohnensprossen in 1,5 cm lange Stücke. Wenn du Kohlrabi oder Jicama verwendest, schneidest du sie stattdessen in Julienne.
  • Die Karotten schneidest du ebenfalls in Julienne, hackst Koriander, Frühlingszwiebeln und Judasohrenpilze und schneidest die Bohnenfadennudeln in 3 cm große Stücke.
  • Die folgenden Zutaten in einer Schüssel zusammenführen: Mungobohnensprossen, Karotten, Koriander, Frühlingszwiebeln, Judasohrenpilze, Bohnenfadennudeln und geröstete Schalotten. Sanft vermengen, bis alles gut miteinander vermischt ist.
  • In einer anderen Schüssel das Schweinehackfleisch, das Eigelb und alle Gewürze hinzufügen und gründlich vermengen.
  • Schließlich die Fleischmischung in die Gemüseschale geben und behutsam vermengen.

Reispapier zubereiten (optional)

  • Vermische Wasser, Wein (oder Bier), Reispulver und Salz miteinander.
  • Trage diese Mischung mit einem Pinsel auf eine Seite des Reispapiers auf.
  • Falls du diesen Schritt überspringst, weiche das Reispapier vor dem Einwickeln einfach 3-5 Sekunden lang in Wasser mit Zimmertemperatur ein, damit es weicher wird.

Die Frühlingsrollen zusammenstellen:

  • Platziere ein Reispapier auf einem großen Teller, wobei die Seite mit der aufgetragenen flüssigen Mischung nach unten zeigt.
  • Gib etwa 2,5 Esslöffel Füllung auf das untere Drittel des 22 cm großen Reispapiers.
  • Rolle das Reispapier um die Füllung herum, beginnend mit einer Umdrehung und falte dann die Seiten zur Mitte hin. Rolle weiter, bis die Füllung vollständig eingewickelt ist.
  • Verwende das übrig gebliebene Eiweiß, um den Rand der Rolle zu versiegeln.
  • Wiederhole diesen Vorgang, bis die gesamte Füllung eingewickelt ist.

Frühlingsrollen frittieren

  • Erhitze in einer Pfanne eine großzügige Menge Öl, so dass die Frühlingsrollen mindestens zur Hälfte eintauchen können. Noch besser ist es, wenn du die Rollen vollständig frittieren kannst.
  • Frittiere die Frühlingsrollen bei mittlerer bis niedriger Hitze, bis das Reispapier eine leichte goldene Farbe annimmt. Nehme sie aus dem Öl und lasse sie abkühlen, bevor du sie ein zweites Mal frittierst.
  • Beim zweiten Frittiervorgang kannst du die Frühlingsrollen entweder wieder frittieren oder an der Luft frittieren. (Ich bevorzuge persönlich das Frittieren an der Luft, da dadurch überschüssiges Öl aus den Frühlingsrollen abtropft und sie weniger fettig und gesünder werden.)
    Du kannst die Frühlingsrollen bei hoher Hitze frittieren, bis sie knusprig sind, oder sie etwa 10 Minuten bei 200 °C luftfrittieren.

Die Dip-Sauce zubereiten (optional)

  • Schäle die Karotte und den Kohlrabi und schneide sie in dünne Scheiben.
  • Würze die Karotten und den Kohlrabi mit Salz und Zucker und lasse sie 15 Minuten ziehen.
  • In einer separaten Schüssel vermische Fischsauce, Zucker, Essig, Chili, Knoblauch und schwarzen Pfeffer.
  • Gib die Karotten und den Kohlrabi (ohne die Salzlake) in die Schüssel mit der Fischsauce.
  • Jetzt kannst du diese Dip-Sauce zu deinen Frühlingsrollen oder vielen anderen Hanoier Gerichten wie Bún Bò Nam Bộ (Reisnudelsalat mit gebratener Rindfleisch) genießen.
Tried this recipe?Let us know how it was!
5/5 - (37 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung