Ein Detailfoto eines leckeren Schokoladen-Dorayaki-Desserts mit einer weichen, goldenen Pfannkuchen-Umhüllung und einer köstlichen Nutella-Füllung.

Schokoladen Dorayaki mit Nutella

This post is also available on:

Schokoladen Dorayaki ist eine leckere Abwandlung der traditionellen japanischen Dorayaki (auch Dora-Kuchen genannt). Statt der üblichen süßen Adzukibohnenpaste gibt es hier eine köstliche Schokoladenfüllung zwischen zwei Pfannkuchen mit Schokoladengeschmack. Sie sind weich, haben einen intensiven Schokoladengeschmack und lassen sich ziemlich einfach zubereiten. Noch einfacher wird es, wenn du dafür fertige Nutella verwendest. Ein perfekter Genuss für alle Schokoladenfans!

Ein Detailfoto eines leckeren Schokoladen-Dorayaki-Desserts mit einer weichen, goldenen Pfannkuchen-Umhüllung und einer köstlichen Nutella-Füllung.

Anders als bei meinem Rezept für traditionelle Dora-Kuchen mit der Chiffon-Methode habe ich Schokoladen-Dorayaki mit der Muffin-Methode kreiert, wodurch sie noch einfacher zu handhaben sind. Aufgrund der Muffin-Methode bleiben die Kuchen jedoch nicht lange weich. Trotzdem sind sie unglaublich lecker und werden meist innerhalb eines Tages verzehrt.

🍫 Ingredients for Chocolate Dorayaki

Zutaten für Schokoladen Dorayaki
  • Eier: Für dieses Rezept habe ich 2 mittelgroße Eier verwendet. Je nach Größe deiner Eier musst du möglicherweise die Wassermenge anpassen, die du später zum Teig gibst.
  • Allzweckmehl: Achte darauf, es zusammen mit dem Kakaopulver und dem Backpulver zu sieben, um Klumpen zu vermeiden.
  • Kakaopulver: Dies ist die Hauptzutat, die dem Teig den Schokoladengeschmack verleiht.
  • Zucker: Meine süßen Rezepte sind nicht übermäßig süß. Ich habe gerade genug Zucker verwendet, um die Dorayaki leicht süß zu machen. Denke daran, dass die Nutella-Füllung bereits gesüßt ist.
  • Honig: Ein leckerer süßer Geschmack von Honig oder Mirin darf bei Dorayaki nicht fehlen. Ich habe Honig gewählt, da er leicht erhältlich ist.
  • Backpulver: Die Menge an Backpulver ist wichtig. Vergiss nicht, es vor der Verwendung zu überprüfen.
  • Vanilleextrakt: Verleiht einen Hauch von Vanille, um den Geschmack zu verbessern.
  • Wasser: Hilft dabei, die Konsistenz des Teigs anzupassen.
  • Speiseöl: Wenn du eine gute Antihaftpfanne hast, benötigst du nicht viel Speiseöl.

🌟 Tipps für gleichmäßige Dorayaki:

Ein Detailfoto eines leckeren Schokoladen-Dorayaki-Desserts mit einer weichen, goldenen Pfannkuchen-Umhüllung und einer köstlichen Nutella-Füllung.

Um gleichmäßige Dorayaki zu zaubern, ist es wichtig, dass die Pfannkuchen alle die gleiche Größe haben. Die beste Methode dafür ist die Verwendung eines einzigen Werkzeugs zum genauen Abmessen und Dosieren des Teigs. Ich empfehle dir, einen Esslöffel zu verwenden. Nimm 2 Esslöffel Teig und lass ihn aus einer Höhe von 10 cm in die Pfanne fallen. So gelingen dir perfekt runde und gleich große Dorayaki-Pfannkuchen.

❤️ Options for Chocolate Dorayaki Fillings:

Wenn du eine Füllung mit Schokoladengeschmack magst und nicht viel Zeit hast, ist Nutella eine gute Option. Du kannst aber auch Schokoladenganache oder Schokoladenkuchencreme verwenden, die genauso lecker sind.

🫙 Storing Chocolate Dorayaki:

Ein Detailfoto eines leckeren Schokoladen-Dorayaki-Desserts mit einer weichen, goldenen Pfannkuchen-Umhüllung und einer köstlichen Nutella-Füllung.

Um sicherzustellen, dass die Schokoladen-Dorayaki schön weich bleiben, kannst du sie in einem luftdichten Behälter bei Zimmertemperatur für ein oder zwei Tage aufbewahren. Wickle sie jedoch unbedingt in Plastikfolie ein, um ein Austrocknen zu verhindern.

📝 How to prepare Chocolate Dorayaki:

  • Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Honig in einer Schüssel vermischen. Du kannst sie entweder mit einem Schneebesen oder einem Handmixer verrühren.
Anleitung für Schokoladen Dorayaki
  • Mehl, Kakaopulver und Backpulver in den Teig sieben. Alles gut verrühren, bis eine glatte und klumpenfreie Masse entsteht (aber nicht zu viel rühren).
  • Den Teig abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.
  • Nach 20 Minuten Wasser zum Teig hinzufügen und gut verrühren. Die Wassermenge nach Bedarf anpassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Der Dorayaki-Teig sollte flüssiger sein als herkömmliche Pfannkuchen, aber dicker als Crêpes.
Anleitung für Schokoladen Dorayaki
  • Die Oberfläche einer Pfanne mit Speiseöl einfetten. Ein Küchentuch verwenden, um überschüssiges Öl abzuwischen. Dies ist wichtig, damit der Pfannkuchen auf einer Seite gleichmäßig goldbraun wird.
  • Sobald der Herd heiß genug ist, die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe stellen.
  • Gieß den Teig aus einer Höhe von 10 cm in die Pfanne und verwende für jeden Pfannkuchen die gleiche Menge Teig (ungefähr 2 Esslöffel). Es ist wichtig, dass alle Pfannkuchen gleich groß sind.
  • Lass den Pfannkuchen weitere 2 Minuten backen, bis sich Blasen bilden. Wende ihn dann vorsichtig. Brate die andere Seite des Pfannkuchens für etwa 30 Sekunden bis 1 Minute.
  • Nimm den Pfannkuchen aus der Pfanne und lass ihn abkühlen. Bedecke die gebackenen Pfannkuchen mit Frischhaltefolie, damit sie feucht bleiben.
  • Wenn alle Pfannkuchen gebacken sind, gib etwas Nutella auf die raue Seite eines Pfannkuchens. Bedecke ihn mit einem weiteren Pfannkuchen, um eine sandwichartige Struktur zu bilden. Drück die Seiten der beiden Pfannkuchen zusammen, damit sie zusammenhalten.

Wenn du dieses Rezept oder ein anderes aus meinem Blog ausprobiert hast, teile deine Kreation bitte mit mir auf Instagram , indem du #savour_thepho oder markiere mich in deinen Stories mit @savour_thepho . Es würde mich sehr freuen zu sehen, was du daraus gemacht hast, und es würde definitiv meinen Tag verschönern! Denk daran, in Verbindung zu bleiben auf Instagram, FacebookPinterestYouTube 🥰.

Ein Detailfoto eines leckeren Schokoladen-Dorayaki-Desserts mit einer weichen, goldenen Pfannkuchen-Umhüllung und einer köstlichen Nutella-Füllung.

Schokoladen Dorayaki mit Nutella

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Schokoladen-Dorayaki ist eine leckere Variation des traditionellen japanischen Dorayaki (Dora-Kuchen). Statt der üblichen süßen Adzukibohnenpaste gibt es eine köstliche Schokoladenfüllung zwischen zwei Pfannkuchen mit Schokoladengeschmack. Er ist weich, intensiv schokoladig und erstaunlich einfach zuzubereiten.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Nachtisch, Süße Leckereien
Länder & Regionen Japanische
Portionen 4 pairs

Küchenzubehör

  • 2 Rührschüssel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Sieb

Zutaten
  

  • 2 Eier (mittelgroß)
  • 100 g (½ Tasse + 2 EL) Allzweckmehl (Ich kann dir wärmstens empfehlen, eine Küchenwaage zu verwenden, um alle trockenen Zutaten abzumessen)
  • 30 g (4 EL) Kakaopulver
  • 70 g (0.35 Tasse) Zucker
  • 15 g (1 EL) Honig
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 65 ml (¼ Tasse +1 TL) Wasser

Zubereitung
 

  • Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Honig in einer Schüssel vermischen. Mit einem Schneebesen oder Handrührgerät gut verrühren.
  • Mehl, Kakaopulver und Backpulver in den Teig sieben. Alles gut vermengen, bis der Teig glatt und ohne Klumpen ist (nicht zu viel rühren).
  • Den Teig abdecken und etwa 20 Minuten ruhen lassen.
  • Nach 20 Minuten Wasser zum Teig hinzufügen und gründlich verrühren. Die Wassermenge nach Bedarf anpassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (flüssiger als Pfannkuchen, aber dicker als Crêpes).
  • Die Oberfläche einer Pfanne mit Speiseöl bestreichen und überschüssiges Öl mit einem Papiertuch entfernen. Dadurch werden die Pfannkuchen gleichmäßig goldbraun.
  • Sobald die Pfanne heiß genug ist, auf mittlere bis niedrige Hitze einstellen.
  • Den Teig aus einer Höhe von 10 cm in die Pfanne gießen und für jeden Pfannkuchen die gleiche Menge verwenden (ungefähr 2 Esslöffel).
  • Den Pfannkuchen 2 Minuten backen und dann wenden, sobald Blasen entstehen. Die andere Seite etwa 30 Sekunden bis 1 Minute lang backen.
  • Den Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die gebackenen Pfannkuchen mit Frischhaltefolie abdecken, damit sie nicht austrocknen.
  • Sobald alle Pfannkuchen gebacken sind, die raue Seite eines Pfannkuchens mit Nutella bestreichen. Einen weiteren Pfannkuchen darauflegen, um ein Sandwich zu bilden. Die Seiten leicht zusammendrücken, um sie zusammenzuhalten.
Tried this recipe?Let us know how it was!
5/5 - (22 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung