Reispapier (Bánh Tráng, Bánh Đa Nem) ist eine beliebte Zutat in der vietnamesischen Küche. Viele meiner deutschen Freunde sagen, dass das Einwickeln von Frühlings-/Sommerrollen chaotisch ist, aber es sollte nicht so schwierig sein.

Tips for Vietnamese Rice Papers

In meinem Blog habe ich dir bereits zwei grundlegende vietnamesische Reispapierrollen vorgestellt:

  • Die frittierten: Nem Rán – Nördliche Frühlingsrollen. Das Rezept für Chả Giò - Südliche Frühlingsrollen werde ich später aktualisieren.
  • Die frischen: Gỏi Cuốn – Auch bekannt als Sommerrollen oder Salatrollen. Dies ist ein beliebtes Street Food in Saigon.

Heute sprechen wir über alles, was mit vietnamesischem Reispapier zu tun hat. Erfahre, wie du das richtige für deine Rollen auswählst und wie du sie leicht einwickeln kannst.

Reispapier in der vietnamesischen Küche

Für mich sind nicht Phở oder Bánh Mì, sondern Reispapierrollen das Gericht, das in der vietnamesischen Küche die perfekte Balance zwischen Geschmack und Ernährung verkörpert.

Jede Rolle ist eine Symphonie aus nahrhaften Elementen: Kohlenhydrate aus Reispapier und Reisnudeln, Proteine aus Fleisch, Fisch, Ei oder Tofu, eine Fülle von Gemüse und Kräutern, alles abgerundet durch eine köstliche Dipp-Fischsauce.

Ich habe eine Zusammenstellung von Rezepten mit Reispapier, die nicht nur vietnamesische Gerichte, sondern auch viele kreative Rezeptideen umfasst.

Reispapier Rezepte

Die richtige Sorte Reispapier

In Vietnam gibt es verschiedene Arten von Reispapier - einige für frittierte Frühlingsrollen, andere für frische Sommerrollen, einige perfekt zum Grillen wie die Vietnamesische Pizza, und sogar solche, die nicht eingeweicht werden müssen.

Kurz gesagt, Reispapier zum Frittieren besteht zu 100 % aus Reis und verleiht den frittierten Frühlingsrollen eine lang anhaltende, herrlich knusprige Hülle. Die Reispapiere für Sommerrollen enthalten dagegen einen Anteil Tapioka, der sie biegsam und leicht zu handhaben macht.

Bánh đa nem - die Reispapiere für frittierte Frühlingsrollen
Reispapier aus reinem Reis (ideal für frittierte Frühlingsrollen)
Reispapiere für die Zubereitung von Dim Sum mit Garnelen
Reispapier aus Reis und Tapioka (ideal für Sommerrollen)

Außerhalb Vietnams findet man jedoch kaum Reispapiere aus 100 % Reis, da dieser nicht ideal für die Langzeitlagerung ist.

Reispapiere mit einem höheren Reisanteil sind dicker und weniger transparent; sie eignen sich für frittierte Frühlingsrollen. Reispapiere mit einem höheren Tapioka-Anteil sind dünner und durchsichtiger und eignen sich daher für Sommerrollen.

VERMEIDE Reispapiere, die nur aus 100% Tapioka bestehen. Ohne Reis kann man sie nicht wirklich als Reispapiere bezeichnen; ihnen fehlt der ausgeprägte Reisgeschmack, und sie reißen leicht ein. Diese Reispapiere können als "bánh tráng mỏng" (dünne Reispapiere) oder "bánh tráng dẻo" (biegsame Reispapiere) bezeichnet werden.

Eine wichtige Tipp zum Einwickeln von Reispapierrollen.

NICHT ZU LANG EINWEICHEN UND KEIN WARMS WASSER VERWENDEN

Bitte folge nicht dem Beispiel von Gordon Ramsay. Überweichte Reispapiere sind problematisch.

Stattdessen genügt ein kurzes 3-sekündiges Eintauchen in lauwarmes Wasser. Du kannst das Reispapier durch Gleiten oder Drehen eintauchen, um sicherzustellen, dass es nur leicht angefeuchtet wird.

Lass das Reispapier für einige Sekunden ruhen. Es wird Wasser aufnehmen und dadurch weicher und flexibler werden.

Ein Reispapier in Wasser eintauchen

Wickeln von frischen Frühlingsrollen (Sommerrollen)

Einige Tipps, die dir das Einwickeln deiner Gỏi Cuốn (Vietnamesische Sommerrollen) erleichtern:

  • Wähle Reispapier mit einem gewissen Anteil Tapioka.
  • Vermeide es, die Rollen beim ersten Mal mit zu viel Füllung zu überladen.
  • Achte darauf, deine Rollen fest einzupacken. Ähnlich wie beim Rollen von Sushi oder Burritos kannst du die Füllung mit den Fingerspitzen festdrücken, um sicherzustellen, dass keine Luft zwischen dem Reispapier und der Füllung eingeschlossen ist.

Schritt 1: Platziere einige Salatblätter, eine Schicht Reisnudeln, Eiweißbeläge wie in Scheiben geschnittenen Schweinebauch oder Garnelen und frische Kräuter auf dem unteren Drittel des Reispapiers.

Schritt 2: Falte die Seiten nach innen zur Mitte hin und dann den unteren Rand des Reispapiers über die Füllung.

die Füllung auf das Reispapier legen
Schritt 1
wickeln die Sommerrollen
Schritt 2

Schritt 3: Rolle das Reispapier fest auf, um die gesamte Füllung zu umschließen.

wickeln die Sommerrollen
3 Sommerrollen auf dem Teller.

Wickeln von frittierten Frühlingsrollen

Einige wichtige Punkte:

  • Bestreiche das Reispapier mit einer flüssigen Mischung (Reispulver und Alkohol). Dadurch erhöht sich der Reisgehalt, und das Reispapier wird beim Frittieren knusprig. In meinem Rezept gibt es weitere Informationen zu Nem rán.
  • Rolliere das Reispapier, um die Füllung einzuschließen. Nach einer Umdrehung falte die Seiten nach innen zur Mitte hin. Diese Technik verleiht den Rändern der Rollen mehr Schichten und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sie beim Frittieren reißen.
  • Vermeide es, die Rolle zu eng zu wickeln, da sich die Füllung beim Frittieren ausdehnen und die Rolle platzen könnte.

Schritt 1: Platziere die Füllung auf dem unteren Drittel des Reispapiers.

Schritt 2: Rolle das Reispapier einmal um die Füllung und falte dann die Seiten nach innen zur Mitte.

Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)

Schritt 3: Rolle das Reispapier weiter, bis die Füllung vollständig eingeschlossen ist. Du kannst etwas Eiweiß als Kleber verwenden, um den Rand der Rolle zu versiegeln.

Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
Schritt 1
Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
Schritt 2

Bonus: So machst du deine Frühlingsrollen knusprig.

Einige Tipps für die Zubereitung krosser Frühlingsrollen:

  • Wähle Reispapiere, die nach Möglichkeit ausschließlich aus Reis hergestellt werden.
  • Um die Knusprigkeit deiner Frühlingsrollen zu verbessern, kannst du diese Mischung auf die Reispapiere auftragen (Mischungsverhältnis: 3 EL Reispulver, 3 EL Wasser, 1 EL Wein oder Bier und 1/4 TL Salz).
die Mischung auf das Reispapier auftragen
  • Doppeltes Frittieren der Frühlingsrollen.

Hier sind alle Tipps, die dir den Umgang mit dieser vietnamesischen Zutat erleichtern.

Wenn du weitere Fragen zum vietnamesischen Essen hast, zögere bitte nicht, einen Kommentar abzugeben und mir Bescheid zu geben. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dir helfen kann 😍.

Mehr hilfreiche Informationen über vietnamesisches Kochen und Tipps für das Reisen in Vietnam:

.

Rice paper tips from a Vietnamese

Wie man Frühlingsrollen/Sommerrollen einwickelt

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Reispapier ist eine beliebte Zutat in der vietnamesischen Küche. Einige meiner Tipps werden dir helfen, Reispapier leicht zu handhaben, egal ob du frische Sommerrollen oder frittierte Frühlingsrollen zubereiten möchtest.
5 from 1 vote
Länder & Regionen Vietnamesische

Zutaten
  

  • Reispapier

Mischung für die krossen Frühlingsrollen

  • 3 EL Reispulver
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Bier (oder Wein)
  • ¼ TL Salz

Zubereitung
 

Kaufe und bereite Reispapier vor (mehr dazu in Anmerkung 1).

  • Wähle das passende Reispapier: Für frittierte Frühlingsrollen entscheide dich für Reispapiere mit einem höheren Reisanteil (am besten 100% Reispapier) und für Sommerrollen verwende Reispapiere aus Reis und Tapioka.
  • Bevor du eine Rolle einwickelst, tauche das Reispapier kurz für 3 Sekunden in zimmerwarmes Wasser. Du kannst das Reispapier durch Gleiten oder Rotieren eintauchen, so dass es nur mäßig nass wird.
    Ein Reispapier in Wasser eintauchen
  • Lass das Reispapier einige Sekunden ruhen. Nachdem es das Wasser aufgenommen hat, wird es weicher und biegsamer.

Sommerrollen einwickeln (mehr dazu in Anmerkung 2):

  • Auf dem unteren Drittel des Reispapiers legst du einige Salatblätter, eine Schicht Reisnudeln, Eiweißbeläge wie in Scheiben geschnittenen Schweinebauch oder Garnelen und frische Kräuter.
    die Füllung auf das Reispapier legen
  • Falte die Seiten zur Mitte hin und dann den unteren Rand über die Füllung.
    wickeln die Sommerrollen
  • Rolle das Reispapier straff auf, so dass alle Füllungen eingeschlossen sind.
    wickeln die Sommerrollen

Frittierte Frühlingsrollen einwickeln (mehr dazu in Anmerkung 3):

  • Leg die Füllung auf das untere Drittel des Reispapiers.
    Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
  • Wickle das Reispapier einmal um die Füllung und falte dann die Seiten nach innen zur Mitte hin.
    Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)
  • Fahre mit dem Rollen fort, bis die Füllung vollständig eingeschlossen ist. Du kannst etwas Eiweiß verwenden, um den Rand der Rolle zu versiegeln.
    Wrapping nem ran (Frühlingsrollen aus Hanoi)

Mach deine Frühlingsrollen knusprig

  • Wähle, wenn möglich, Reispapier, das nur aus Reis hergestellt wird.
  • Für besonders knusprige Frühlingsrollen bestreich die Reispapiere mit einer Mischung aus Reispulver und Alkohol.
    die Mischung auf das Reispapier auftragen
  • Wenn du die Frühlingsrollen doppelt frittierst, werden sie noch knuspriger.

Notizen

Anmerkung 1: Meide Reispapiere, die zu 100% aus Tapioka bestehen (oft als "bánh tráng mỏng" oder "bánh tráng dẻo" bezeichnet). Sie haben nicht den vollen Reisgeschmack und reißen leicht.
Anmerkung 2:
  • Wenn du Anfänger im Rollen bist, überfüll die Rollen nicht.
  • Stell sicher, dass du die Sommerrollen fest einwickelst und mit den Fingerspitzen die Luft zwischen der Hülle und der Füllung herausdrückst.
Anmerkung 3:
  • Wenn du das Reispapier aufrollst, um die Füllung einzuschließen, falte nach einer vollen Umdrehung die Seiten nach innen zur Mitte hin. Dadurch erhält die Rolle zusätzliche Schichten an den Rändern, was das Einreißen beim Frittieren verringert.
  • Wickel die frittierte Frühlingsrolle nicht zu fest ein, da sich die Füllung beim Frittieren ausdehnen kann, was zum Platzen der Rolle führen könnte.
Tried this recipe?Let us know how it was!
5/5 - (49 votes)

Ähnliche Beiträge

0 0 votes
Article Rating
5 from 1 vote (1 rating without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments