Canh Bún (Vietnamese noodle soup with crab and water spinach)

Canh Bún (Krabben Nudelsuppe mit Wasserspinat)

This post is also available on:

Canh Bún ist eine bescheidene, rustikale vietnamesische Nudelsuppe, vielleicht nicht so weit verbreitet, aber tief im Geschmack und überraschend einfach zu Hause zuzubereiten. Es erinnert mich immer an mein geliebtes Saigon.

Diese Woche habe ich einen großen Topf Canh Bún gekocht und beschlossen, das Rezept aufzuschreiben, um die Liebe zu diesem wohltuenden Gericht zu verbreiten.

Canh Bún (Vietnamese noodle soup with crab and water spinach)

🙋‍♀️ Was ist Canh Bún?

Canh Bún ist eine nordvietnamesische Reisnudelsuppe, deren Brühe aus Reisfeldkrabben hergestellt wird.

Ähnlich wie bei Phở, Bún Mọc, Bánh Cuốn, oder Bún Thang brachten Katholiken aus dem Norden dieses Gericht mit, als sie nach dem Genfer Abkommen von 1954 in den Süden auswanderten.

Natürlich gibt es erhebliche Unterschiede zwischen der nördlichen und der südlichen Version.

Canh Bún (Vietnamese noodle soup with crab and water spinach)

Im Süden ähnelt Canh Bún dem Bún Riêu. Gewöhnlich werden in Saigon Canh Bún, Bún Riêu, und Bún Ốc (Schneckennudelsuppe) gemeinsam verkauft, da sie dieselbe Brühe verwenden.

Canh Bún und Bún Riêu haben auch dieselben Toppings. Canh Bún verwendet jedoch dicke, runde Reisnudeln wie die in Bún Bò Huế und blanchierten Wasserspinat; während Bún Riêu dünne, runde Reisnudeln und geschredderten Wasserspinat verwendet.

Des Weiteren hat Canh Bún eine leicht säuerliche Brühe im Vergleich zu Bún Riêu, weshalb es am Ende mit etwas Tamarindensauce abgeschmeckt werden kann.

Im Norden Vietnams sind Canh Bún und Bún Riêu zwei verschiedene Gerichte. Im Norden wird Canh Bún mit einer bescheidenen Menge Brühe serviert, ganz ähnlich wie Mì Quảng. Es werden auch dicke, runde Reisnudeln verwendet, aber anstelle von blanchiertem Wasserspinat wird blanchierte Wassermimose (rau nhút) dazu gereicht.

🍲 Zutaten

Für die Krabbenpaste (Riêu Cua):

Ingredients for Canh Bún

Riêu cua ist das Herzstück von Canh Bún. In Vietnam verwenden wir normalerweise Reisfeldkrabben für die Krabbenpaste, aber heute werde ich "Riêu" aus Krabbenpaste aus der Dose (oder Bún Riêu Gewürz) herstellen. Hier habe ich zwei Marken von Krabbenpaste verwendet, aber du kannst auch nur eine wählen.

Bún Riêu Cua seasoning
Bún Riêu Cua seasoning

Manchmal findet man auf asiatischen Märkten gefrorene, gehackte Reisfeldkrabben. Verwende sie für Riêu Cua, und dein Riêu Cua wird viel besser schmecken.

Außerdem brauchst du Schweinehackfleisch, Eier und getrocknete Garnelen. Ich verwende etwas Krabbenfleisch, da ich nach der Zubereitung von Chả Trứng Hấp (gedämpfter Eier-Hackbraten) für Cơm Tấm (gebrochene Reisplatte) noch einige Reste habe.

Für die Brühe:

Ingredients for Canh Bún

Für die Zubereitung der Brühe brauchen wir:

  • Schweinerippchen:: Du kannst auch Schweineknochen verwenden.
  • Getrocknete Garnelen: Im Süden geben Einheimische oft getrocknete Garnelen hinzu, um der Brühe mehr Tiefe und Umami-Geschmack zu verleihen. Du findest sie in vielen vietnamesischen Gerichten wie Bò Bía (Sommerrollen mit chinesischen Würsten), Xôi Mặn (herzhafter Klebreis), Bắp Xào (gebratener Straßenmais mit getrockneten Garnelen) oder Hủ Tiếu Nam Vang (Phnom Penh Nudelsuppe).
  • Zwiebel: Die Zugabe von Zwiebeln verleiht der Brühe einen leicht süßen und umamiartigen Geschmack.
  • Tomate: Sie verleiht der Brühe ebenfalls einen süßen und umamiartigen Geschmack.
  • Paprikapulver: Das Paprikapulver verleiht der Suppe eine leuchtend rote Farbe. In Vietnam verwenden wir Annatto-Öl, aber ich habe festgestellt, dass Paprikapulver ein perfekter Ersatz ist.
  • Zitronengras: Ein kleiner Stängel Zitronengras verleiht der Brühe einen köstlichen Geschmack. Dieser Tipp wurde mir von der Mutter eines engen Freundes weitergegeben, ist aber optional.
  • Würzstoffe: Die Hauptgewürze sind Fischsauce, Kandiszucker (oder Kristallzucker), Hühnerfleischpulver und etwas Mắm tôm (fermentierte Garnelenpaste). Mắm tôm ist ein traditionelles Gewürz für Canh Bún, aber ich ziehe es vor, es als Option für diejenigen zu servieren, die es mögen. Während ich Mắm Tôm in Bún Đậu Mắm Tôm liebe, mag ich es in Bún Riêu oder Canh Bún nicht besonders gern.

Andere Toppings:

Die Toppings für Canh Bún ähneln denen von Bún Riêu stark. Wasserspinat und gebratener Tofu sind unverzichtbar , während andere optional sind.

  • Schweineblut (huyết)
  • Schweinshaxen
  • Reisfeldschnecken
  • Chả lụa (Vietnamesische Wurst)

Beilagen:

  • Reisnudeln: Verwende die dicken runden Reisnudeln wie für Bún Bò Huế.
  • Mắm Tôm (fermentierte Garnelenpaste): Ein gängiges Würzmittel in der nördlichen Küche, verwendet in Gerichten wie Chả Cá Lã Vọng (Kurkumafisch mit Dill) oder Bún Đậu Mắm Tôm (Reisnudeln mit gebratenem Tofu und fermentierter Garnelenpaste). Es unterscheidet sich von Mắm Ruốc, einer anderen Art von Garnelenpaste.
Ein Glas Mam Tom
  • Gemüsesorten & Kräuter: Du kannst Canh Bún mit Mungobohnensprossen und einigen Vietnamesische Kräuter wie vietnamesischer Melisse (Kinh Giới) und Perillablättern (Tía Tô) servieren.
  • Tamarindensauce: Die Brühe von Canh Bún ist oft leicht säuerlich. Du kannst sie vor dem Servieren mit etwas Tamarindensauce würzen, dies ist jedoch optional.

📝 Zubereitung

Die Brühe zubereiten

  • Spüle die getrockneten Shrimps ab.
  • Parboile die Schweinerippchen mit etwas Salz, dann wasche und spüle sie gründlich ab.
  • Gib die Schweinerippchen mit Wasser, Zwiebeln, Zitronengras, getrockneten Garnelen, Salz und Kandiszucker in den Topf. Lasse es eine Stunde lang bei mittlerer Hitze köcheln und entferne dabei den Schaum, der an die Oberfläche steigt.
Parboil the pork ribs
Simmer pork ribs, dried shrimps, onion & lemongrass to make broth.
  • Schneide die Schalotten in Scheiben und die Tomaten in Spalten.
  • Erhitze in einer Pfanne etwas Speiseöl und 1 EL Paprikapulver bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten lang, damit das Öl die Farbe des Paprikapulvers annimmt. Gib die Schalotten hinzu und brate sie an, bis sie duften.
  • Füge 2/3 der Tomaten hinzu. Brate die Tomaten unter Rühren mit etwas Fischsauce an, bis sie weich und durchgegart sind.
Sauté shallot with paprika oil.
Cook until tomatoes become soft.
  • Gib alle Tomaten in die Brühe und achte darauf, die gesamte Tomatensauce aus der Pfanne zu kratzen - das ist die GOLDENE FLÜSSIGKEIT.
  • Füge den gebratenen Tofu in die Brühe hinzu.
A pot of broth for Canh Bún.

Die Krabbenpaste zubereiten

  • Wasche die getrockneten Garnelen und weiche sie in Wasser ein, bis sie prall und weich sind. Lass die Garnelen abtropfen und gib die Einweichflüssigkeit zur Brühe.
  • Zerkleinere die Garnelen in der Küchenmaschine, bis sie eine baumwollartige Textur haben.
Blend the dried shrimps with a food processor.
  • In einer Schüssel mischst du Schweinehackfleisch, getrocknete Garnelen, Krabbenfleisch, Krabbenpaste und Eier. Würze die Mischung mit Fischsauce und Zucker. Um den Geschmack zu prüfen, kannst du eine kleine Portion in die Mikrowelle geben und probieren. Wenn du es nicht sofort verwendest, kannst du es im Kühlschrank aufbewahren.
Ground pork, crab meat, crab paste, dried shrimps and an egg in a bowl
the mixture for riêu cua
  • Verwende zwei Löffel, um die Krabbenpaste in die Brühe zu geben, die bei mittlerer Hitze köchelt. Riêu cua ist fertig, wenn es an die Oberfläche steigt. Füge die übrig gebliebenen Tomatenstücke hinzu.
  • Würze die Brühe mit Fischsauce und Hühnerfleischpulver. Die Brühe sollte etwas salziger sein als gewünscht, da sie beim Servieren mit Nudeln verdünnt wird.
The pot of Bún Riêu

Reisnudeln kochen

  • Die dicken Reisnudeln brauchen länger zum Kochen als normale Reisnudeln (mindestens 30 Minuten), daher empfehle ich, sie mindestens 2 Stunden lang einzuweichen.
  • Koche die Nudeln in KALTEM WASSER , damit sie nicht leicht brechen. Probiere die Nudeln regelmäßig, um ihren Garzustand zu überprüfen.
  • Spüle die Nudeln mehrmals in kaltem Wasser ab, bis das Wasser klar ist, und lasse sie gut abtropfen.

Wasserspinat blanchieren

  • Schneide den Wasserspinat in 20 cm lange Stücke.
  • Wasche das Gemüse gründlich in Wasser und weiche es dabei mehrmals ein und spüle es ab.
  • Gib etwas Salz in das Wasser in einem anderen Topf. Blanchiere den Wasserspinat etwa 1 Minute lang in kochendem Wasser.
Blanch water spinach.

Zusammenstellen

  • Richte die Reisnudeln in Servierschalen an. Belege sie mit Schweinerippchen, Krabbenpaste, Tofu, Wasserspinat und Tomate. Gieße Brühe über die Nudeln. Garniere mit Frühlingszwiebeln und Koriander.
  • Würze nach Belieben mit Mắm Tôm und Tamarindensauce (oder Limette). Genieße es!
Canh Bún (Vietnamese noodle soup with crab and water spinach)

🌟 Nützliche Tipps

  • Passe die Eiermenge an: Verwende ein Ei für eine fleischige, fleischbällchenähnliche Textur oder füge ein oder zwei Eier hinzu für eine zartschmelzende Textur.

🍜 Mehr authentische vietnamesische Rezepte

Leckerer vietnamesischer Bun Bo Nam Bo - Ein würziger Reisnudelsalat mit zartem, gebratenem Rindfleisch, frischen Kräutern und Reisnudeln, garniert mit Erdnüssen und serviert mit vietnamesischer Dip-Sauce.

Bún Bò Nam Bộ

Ein einfacher und erfrischender vietnamesischer Reisnudelsalat mit gebratenem Rindfleisch und Zitronengras.

Es wird begleitet von Nước Chấm -Fischsauce, Mỡ Hành (vietnamesisches Frühlingszwiebelöl), und Đồ Chua (eingelegten Karotten & Daikon).

Eine Schüssel Bo Kho, ein köstliches vietnamesisches Gulasch.

Bò Kho (Vietnamesisches Gulasch/ Rindfleischeintopf)

Ein herzhafter Rindfleischeintopf aus dem Süden mit dem aromatischen Geschmack von Zitronengras. Perfekt für kühle Tage.

Ein Muss für Fans von Phở oder Bún Bò Huế.

Vietnamesse flan

Bánh Flan (Vietnamesischer Flan)

Bánh Flan ist das saftige und süße vietnamesische Creme Karamell. Du genießt es normalerweise zusammen mit Vietnamesischer Eiskaffee (Cà Phê Sữa Đá).

. Der Kontrast zwischen dem bitteren Kaffee und dem süßen, cremigen Flan schafft eine perfekte Harmonie, die du nicht verpassen solltest.

Goi Cuon Vietnamese fresh spring rolls 4

Gỏi Cuốn (Vietnamesische Sommerrollen)

Gỏi Cuốn sind Reispapierrollen, gefüllt mit Schweinefleisch und Garnelen, erfrischend und einfach zu Hause zuzubereiten.

Die Erdnusssauce ist der Star, da ich dieses Rezept von einer Imbissdame in Saigon gelernt habe.

Herzlichen Dank dafür, dass du mein Rezept ausprobierst! Denke daran, in Verbindung zu bleiben – sei es übe InstagramFacebookPinterest, und YouTube 🥰.

Canh Bún (Vietnamese noodle soup with crab and water spinach)

Canh Bún (Krabben Nudelsuppe mit Wasserspinat)

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Canh Bún ist eine bescheidene, rustikale vietnamesische Nudelsuppe mit Krabben und Wasserspinat, beliebt in ganz Vietnam, vom Norden bis zum Süden. Zum Glück ist die Zubereitung von Canh Bún zu Hause ein Kinderspiel.
5 von 2 votes
Gericht Familiengericht, Hauptgericht
Länder & Regionen Vietnamesische
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Brühe

  • 1 Pfund Schweinerippchen (450g)
  • Cup getrocknete Garnelen (30g)
  • 1 Knolle Zwiebel
  • 1 Stiel Zitronengras (optional)
  • 1 EL Salz (nach Geschmack)
  • 1 EL Kandiszucker (15g) (normaler weißer Zucker ist ok)
  • 1 EL Hühnerfleischpulver (nach Geschmack)
  • 3 EL Fischsauce (nach Geschmack)
  • 8.5 Cup Wasser (2 Liter)
  • 3 Tomaten (in Keile geschnitten)
  • 1 Knolle Schalotte (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 3 EL Speiseöl
  • Gebratener Tofu

Krabbenpaste (Riêu Cua)

  • 1 Pfund Schweinehackfleisch (450g)
  • Cup getrocknete Garnelen
  • 4.4 Unzen Krabbenfleisch (125g) (optional)
  • 4 EL Krabbenpaste aus der Dose (Bún Riêu Cua Gewürz)
  • 1-3 Eier
  • Fischsauce (nach Geschmack)
  • Zucker (nach Geschmack)

Andere Zutaten

  • 1 Packung Bún Bò Huế dicke Reisnudeln
  • 1 bunch Wasserspinat (Ong Choy)
  • Mắm Tôm (fermentierte Garnelenpaste)
  • Tamarindensauce (optional)
  • Limette/Zitrone (in Keile geschnitten)
  • Frühlingszwiebel
  • Koriander

Zubereitung
 

Brühe zubereiten:

  • Wasche die getrockneten Garnelen.
  • Parboile die Schweinerippchen mit etwas Salz, dann wasche sie gründlich und spüle sie ab.
  • Gib die Rippchen zusammen mit Wasser, Zwiebel, Zitronengras, getrockneten Garnelen, Salz und Kandiszucker in den Topf. Lass sie bei mittlerer Hitze eine Stunde lang köcheln und schäume den Schaum ab, der an die Oberfläche steigt.
  • In einer Pfanne erhitzt du etwas Speiseöl und einen Esslöffel Paprikapulver bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten lang, um die rote Farbe aus dem Paprikapulver in das Öl zu bringen.
  • Füge die in Scheiben geschnittene Schalotte hinzu und brate sie an, bis sie duftet. Dann füge 2/3 der Tomatenstücke hinzu. Brate die Tomaten mit etwas Fischsauce, bis sie weich sind.
  • Gib alle Tomaten in die Brühe. Vergiss nicht, die gesamte Tomatensauce aus der Pfanne zu kratzen - sie ist die goldene Flüssigkeit.
  • Zum Schluss gib den gebratenen Tofu in die Brühe.

Krabbenpaste (riêu cua) zubereiten:

  • Spüle die getrockneten Garnelen ab und lass sie in Wasser einweichen, bis sie prall und weich sind. Lass die Garnelen abtropfen und gib das Einweichwasser in die Brühe.
  • Zerkleinere die Garnelen in einer Küchenmaschine, bis sie eine baumwollartige Textur haben.
  • Mische gehacktes Schweinefleisch, getrocknete Garnelen, Krabbenfleisch, Krabbenpaste und Eier in einer Schüssel. Würze die Mischung mit Fischsauce und Zucker. Zum Abschmecken eine kleine Portion in der Mikrowelle zubereiten und die Würzung nach Bedarf anpassen. Wenn nicht sofort verbraucht, im Kühlschrank aufbewahren.
  • Gib die Krabbenpaste mit zwei Löffeln in die kochende Brühe und lass sie bei mittlerer Hitze sanft köcheln. Riêu cua ist fertig, wenn es an der Oberfläche schwimmt. Gib die restlichen Tomatenstücke in die Brühe.
  • Würze die Brühe mit Fischsauce und Hühnerfleischpulver. Beachte, dass die Brühe etwas salziger sein sollte als gewünscht, da sie sich beim Servieren mit Nudeln verdünnt.

Reisnudeln kochen:

  • Dickere Reisnudeln benötigen eine längere Kochzeit als normale Nudeln (mindestens 30 Minuten), daher empfehle ich, sie vorher mindestens 2 Stunden einzuweichen.
  • Beim Kochen der Reisnudeln, verwende KALTES WASSER, damit sie nicht leicht brechen. Vergiss nicht, die Nudeln alle paar Minuten zu probieren, um zu sehen, ob sie gar sind.
  • Spüle die Nudeln nach dem Kochen mehrmals gründlich in kaltem Wasser ab, bis das Wasser klar ist, und lass sie gut abtropfen, bevor du sie servierst.

Wasserspinat blanchieren:

  • Schneide den Wasserspinat in 20 cm lange Stücke.
  • Wasch das Gemüse gründlich in Wasser und lass es mehrmals einweichen und abspülen.
  • Gib etwas Salz in einen Topf mit Wasser und blanchiere den Wasserspinat etwa 1 Minute lang in kochendem Wasser.

Servieren:

  • Richte in Servierschüsseln zuerst die Reisnudeln an, gefolgt von Schweinerippchen, Krabbenpaste, Tofu, Wasserspinat und Tomate. Gieße dann die Brühe über die Nudeln und garniere mit Frühlingszwiebeln und Koriander.
  • Passe den Geschmack nach Belieben mit Mắm Tôm und Tamarindensauce (oder Limette) an. Genieße es!
Tried this recipe?Let us know how it was!
Diesen Beitrag bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung