Grüne Chilisauce für Meeresfrüchte (Muối Ớt Xanh) aus meiner Heimatstadt Nha Trang ist beliebt in ganz Vietnam und sogar im Ausland.

Diese Sauce ist leicht süß und spritzig, mit dem duftenden Aroma von Limettenblättern, was sie zu einem erfrischenden Begleiter für alle Arten von Meeresfrüchten macht.

Vietnamese Green Chili Sauce

Hier ist das Rezept für vietnamesische grüne Chilisauce in zwei Varianten: die Originalversion nach Nha Trang-Art ohne gezuckerte Kondensmilch und die außerhalb von Nha Trang beliebtere Version mit Kondensmilch.

❤️ Muối Ớt Xanh: Die spezielle Dip-Sauce aus meiner Heimatstadt Nha Trang

Muối Ớt Xanh ist ein Must-have in jedem Meeresfrüchte-Restaurant, Schneckenrestaurant (quán ốc) und jeder vietnamesischen Essensbar (quán nhậu) in Nha Trang.

Die grüne Farbe dieser Dip-Sauce ähnelt der Thai-Meeresfrüchte-Dip-Sauce (Nam Jim Talay), die ebenfalls grüne Thai-Chili als Basis verwendet.

Ich erinnere mich daran, dass diese Dip-Sauce zu meiner Studienzeit als Bachelor in Saigon nur in Nha Trang bekannt war. Doch nun, dank des Internets, ist sie zu einem Grundnahrungsmittel in Meeresfrüchterestaurants von Nord bis Süd Vietnam geworden.

Die Fischer in der Gegend haben diese Sauce ursprünglich erfunden, um sie zu ihren frisch gedämpften Meeresfrüchten zu genießen. Anfangs haben sie einfach grüne Thai-Chilis mit Salz, Zucker und MSG zerdrückt und dann einen Spritzer Limettensaft hinzugefügt, um die Aromen auszugleichen.

Im Laufe der Zeit haben sich viele Variationen entwickelt: Einige mischen sie mit grünem Paprika, um die Schärfe zu verringern, andere fügen Senfkohl oder Wasabi hinzu, um einen schärferen Geschmack zu erzielen, und manche verwenden gezuckerte Kondensmilch, um sie reicher zu machen.

Gezuckerte Kondensmilch ist eine faszinierende Zutat in der vietnamesischen Küche.

Anfangs nutzten wir sie in Getränken und Desserts wie: Vietnamesischer Flan, Avocado-Smoothie, Joghurt und Kaffee (Eiskaffee und Eierkaffee).

Im Laufe der Zeit haben wir begonnen, sie auch in Marinaden für gegrilltes Fleisch, wie in Bún Thịt Nướng, und sogar in Dip-Saucen wie dieser grünen Chili-Sauce zu verwenden.

Zusätzlich zur grünen Chilisauce gibt es auch rote Chilisauce (muối ớt đỏ), Limettenpfeffersalz (muối tiêu chanh) und Ingwer-Fischsauce (nước mắm gừng), die alle hervorragend zu Meeresfrüchten passen.

🌶️ Zutaten

Vietnamese Green Chili Sauce Ingredients

Die Zutaten für vietnamesische grüne Chilisauce sind ganz einfach. Du brauchst nur:

  • Grüne Chilis: Traditionell wird Thai Grüner Vogelaugen-Chili verwendet, aber du kannst die Schärfe durch die Kombination verschiedener grüner Chilisorten anpassen:
    • Sehr scharf: Thai grüne Vogelaugen-Chilis
    • Mittelscharf: Koreanische grüne Chilis, Jalapeno
    • Nicht scharf (hauptsächlich wegen der Farbe): Grüne Paprika
  • Salz
  • Zucker
  • Limettensaft
  • Limettenblätter (oder Kaffernblätter): optional
  • Gezuckerte Kondensmilch (optional): Für die Originalversion nicht erforderlich.
  • MSG: Optional, aber eine kleine Menge kann einen Unterschied machen.

📝 Zubereitung

  • Entkerne die grünen Chilis.
  • Halbiere die Limette und presse sie aus.
  • Entferne die Stiele von den Limettenblättern.
  • Gib alle Zutaten in einen Mixer und püriere sie, bis sie glatt sind.
Vietnamese Green Chili Sauce Instructions
  • Lass die Sauce etwa eine Stunde lang ruhen, damit sich die Aromen gut verbinden können.

🌠 Variationen

Vietnamese Green Chili Sauce
  • Du kannst etwas Wasabi oder Senfgrün hinzufügen, um einen etwas anderen Geschmack zu erzielen.
  • Die gezuckerte Kondensmilch ist optional; du kannst sie weglassen, um eine vegane Version zu machen, die sich auch hervorragend zum Dippen von gedünstetem Gemüse eignet.

🌟 Hilfreiche Tipps

  • Verwende frische Limetten - bitte kein Limettenkonzentrat oder Saft aus der Flasche!
  • Mein Rezept neigt zu einer gewissen Schärfe. Um sie abzumildern, experimentiere mit einer Mischung aus 1/3 Thai-Chili, 1/3 koreanischen grünen Chilis und 1/3 grünen Paprikaschoten. Du kannst sowohl das Verhältnis als auch die Menge der Chilis nach deinem Geschmack anpassen.
  • Passe auch das Verhältnis von Zucker und Salz deinem Geschmack an, da Salz und Süße unterschiedlich stark ausgeprägt sein können.
  • Die Sauce kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Vielen Dank, dass du mein Rezept ausprobiert hast! Wenn es dir geschmeckt hat, würde ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung oder einen Kommentar freuen, um mir deine Meinung mitzuteilen.

Und denke daran, in Verbindung zu bleiben – sei es übe InstagramFacebookPinterest, und YouTube 🥰.

Vietnamese Green Chili Sauce

Vietnamesische grüne Chili-Sauce (Muối Ớt Xanh)

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Vietnamesische grüne Chili-Sauce (Muối Ớt Xanh) ist eine geschätzte Dip-Sauce aus meiner Heimatstadt Nha Trang. Mit einer delikaten Balance aus Süße und Spritzigkeit, ergänzt durch die aromatische Essenz von Limettenblättern, ist diese Sauce eine erfrischende Begleitung zu verschiedenen Meeresfrüchtegerichten.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 9 Minuten
Gericht Würzmittel
Länder & Regionen Vietnamesische

Küchenzubehör

  • 1 Standmixer

Zutaten
  

  • 1 Cup Zucker Wenn du gezuckerte Kondensmilch hinzufügen möchtest, ersetze sie durch 1/2 Cup Zucker (90 g) + ⅓ Cup Kondensmilch (100 g).
  • Cup feines Salz (50 g) (nach Geschmack)
  • 1 TL MSG (optional, aber sehr empfehlenswert)
  • 1 Limettenblatt
  • Cup Limettensaft (160ml) (nach Geschmack)
  • ½ Unzen Thai green chilies (7g) (nach Geschmack)
  • Unzen Korean green chilies (35g) (grüne Paprika, Jalapeno...) (nach Geschmack)

Zubereitung
 

  • Entferne die Kerne aus den grünen Chilis.
  • Schneide die Limette in zwei Hälften und presse sie aus, um den Saft zu gewinnen.
  • Trenne den Stiel von den Limettenblättern ab.
  • Gib alle Zutaten in einen Mixer und püriere sie, bis sie glatt sind.
  • Lass die Sauce etwa eine Stunde lang ruhen, damit sich die Aromen harmonisch verbinden.

Notizen

  • Verwende frischen Limettensaft - vermeide Limettenkonzentrat oder Saft aus der Flasche.
  • Mein Rezept ist tendenziell schärfer. Um die Schärfe zu reduzieren, versuche es mit einer Mischung aus 1/3 Thai-Chili, 1/3 koreanischen grünen Chilis und 1/3 grünen Paprikaschoten. Passe sowohl das Verhältnis als auch die Menge der Chilis nach deinen Vorlieben an.
  • Passe auch das Verhältnis von Zucker und Salz nach deinem Geschmack an, da Salz und Süße unterschiedlich stark ausgeprägt sein können.
  • Die Sauce kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.
     
Tried this recipe?Let us know how it was!
Diesen Beitrag bewerten

Ähnliche Beiträge

0 0 votes
Article Rating
5 from 1 vote (1 rating without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Comment
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments