Frisch zubereitete Matcha-Waffeln mit einer goldenen, knusprigen Außenseite und einem weichen, mit grünem Tee infundierten Inneren.

Matcha / Grüntee Waffeln (mit Buttermilch)

This post is also available on:

Today is a multiple cups of matcha kind of day 🍵.

Dieses Matcha Waffeln sind ideal für Matcha-Fans wie dich. Sie sind außen knusprig und innen zart. Und das Beste? Du wirst erstaunt sein, wie leicht dieses Grünteewaffelrezept zuzubereiten ist.

Frisch zubereitete Matcha-Waffeln mit einer goldenen, knusprigen Außenseite und einem weichen, mit grünem Tee infundierten Inneren.

EINFACHE MATCHA WAFFELN

Bist du ein echter Matcha (抹茶) - Liebhaber, so wie ich? Dann weißt du sicher, wie wunderbar es ist, Süßigkeiten und Desserts mit diesem herrlichen Matcha-Geschmack zu erkunden. Genau deshalb habe ich dieses spezielle Waffelrezept für dich entwickelt.

Frisch zubereitete Matcha-Waffeln mit einer goldenen, knusprigen Außenseite und einem weichen, mit grünem Tee infundierten Inneren.

Diese Waffeln zeichnen sich durch eine knusprige äußere Schicht und ein weiches, saftiges, fluffiges Inneres aus, dank zweier Schlüsselzutaten: Maisstärke und Buttermilch. Die Maisstärke reduziert den Gesamtglutengehalt des Mehls und verleiht den Waffeln eine besonders leichte Konsistenz. Die Buttermilch trägt zusätzlich zur Fluffigkeit dieser Matcha-Waffeln bei.

Und das Beste daran: Sie sind unglaublich einfach zuzubereiten. Alles, was du benötigst, sind ein Schneebesen und zwei Schüsseln.

Weitere einfache Rezepte für Desserts:

Matcha Waffeln Vorbereitet im Voraus

Starte deinen Tag mit selbstgemachten Matcha Waffeln / Grüntee Waffeln: knusprig, fluffig und einfach zuzubereiten. Eine köstliche Variante eines klassischen Frühstücksfavoriten.

Du kannst bei diesem Rezept Zeit sparen, indem du zwei verschiedene Zubereitungsmethoden verwendest:

  • Bereite eine große Menge Waffeln vor und friere sie ein. Wenn du Lust auf ein schnelles Frühstück oder einen Snack hast, nimm einfach eine heraus und toaste sie im Toaster oder in der Heißluftfritteuse auf.
  • Mische alle trockenen und feuchten Zutaten separat am Vorabend. Wenn du dann bereit zum Backen bist, vermische einfach die trockenen und feuchten Zutaten, während dein Waffeleisen aufheizt. Auf diese Weise kannst du immer noch frische Waffeln genießen, ohne den Stress der last-minute Zubereitung.

🧇 Zutaten

Zutaten für Matcha-Waffeln: Allzweckmehl, Maisstärke, Matcha-Pulver, Zucker, Salz, Vanillezucker, Ei, zerlassene Butter, Buttermilch, Backpulver, Natron

Die feuchte Mischung:

  • Buttermilch
  • Ei
  • Zerlassene Butter

Für die trockene Mischung:

  • Allzweckmehl
  • Maisstärke (oder Kartoffelstärke)
  • Matcha-Pulver (kulinarische Qualität oder zeremonielle Qualität)
  • Vanillezucker (oder Vanilleextrakt)
  • Zucker
  • Salz
  • Backpulver
  • Natron

📝 Zubereitung

  • Vermische alle feuchten Zutaten in einer Schüssel.
Alle feuchten Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  • Siebe die trockenen Zutaten in die Schüssel mit den feuchten Zutaten.
Die trockenen Zutaten in die Schüssel mit den feuchten Zutaten sieben
  • Rühre die Zutaten, bis sie sich gerade verbunden haben. Achte darauf, den Teig nicht zu stark zu mischen.
eine Schüssel Matcha Waffel Teig
  • Heize dein Waffeleisen vor. Bestreiche die Oberfläche des Waffeleisens mit etwas geschmolzener Butter, damit der Teig nicht kleben bleibt.
  • Nimm drei bis vier Portionen Teig mit einer Kelle und gib sie auf das Waffeleisen. Du kannst die Menge je nach Größe deines Waffeleisens anpassen.
Gießen des Teigs in das Waffeleisen
  • Backe die Waffeln, bis sie vollständig durchgebacken sind (kein Dampf steigt mehr aus dem Waffeleisen auf).
  • Nimm die Waffeln vorsichtig aus dem Eisen und genieße sie!
Frisch zubereitete Matcha-Waffeln mit einer goldenen, knusprigen Außenseite und einem weichen, mit grünem Tee infundierten Inneren.

🌟 Nützliche Tipps

  • Du kannst selbstgemachte Buttermilch herstellen, indem du 250 ml Milch mit 1 Teelöffel Essig (5 %) vermischst. Lass die Mischung 10 Minuten stehen.
  • Statt Maisstärke kann Kartoffelstärke verwendet werden.
  • Wenn du Matcha in zeremonieller Qualität verwendest, erhalten die Waffeln eine leuchtend grüne Farbe.
  • Falls dein Zucker grobkörnig ist, kannst du ihn mit den feuchten Zutaten statt den trockenen Zutaten vermengen.

Fandest du dieses Rezept hilfreich?

Bitte hinterlasse eine 5-Sterne-Bewertung 🌟🌟🌟🌟🌟 in der Rezeptkarte unten! Deine Unterstützung bedeutet mir viel! Es würde mich sehr inspirieren, mehr wertvolle Inhalte über die vietnamesische und asiatische Küche zu erstellen. Vielen Dank und hab noch einen schönen Tag! Verpasse keine Updates und folge mir auf Instagram, FacebookPinterestYouTube 🥰.

Frisch zubereitete Matcha-Waffeln mit einer goldenen, knusprigen Außenseite und einem weichen, mit grünem Tee infundierten Inneren.

Matcha / Grüntee Waffeln (mit Buttermilch)

6b91f43e6abb4ea3ddc4c83fa8e3d4ad?s=30&d=mm&r=gCielle
Dieses Matcha Waffeln sind ein Traum für Matcha-Enthusiasten. Sie zeichnen sich durch ihre knusprige äußere Schicht und ihr zartes, fluffiges Inneres aus. Und das Beste daran? Du wirst überrascht sein, wie mühelos du dieses Rezept für Grüntee-Waffeln zubereiten kannst.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Frühstück, Nachtisch, Snack, Süße Leckereien
Länder & Regionen Japanische

Küchenzubehör

  • 1 Waffeleisen

Zutaten
  

  • 1 Cup Buttermilch (250ml)
  • 1 Ei (Größe L)
  • 3 EL geschmolzene Butter (45g)
  • ¼ Cup Zucker (50g)
  • 1 Päckchen Vanillezucker (oder 1 TL Vanilleextrakt)
  • 1 Cup Allzweckmehl (120g)
  • ¼ Cup Maisstärke (30g)
  • EL Matcha Pulver
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Backpulver
  • ¼ TL Natron

Zubereitung
 

  • Vermische alle feuchten Zutaten (Buttermilch, Ei, geschmolzene Butter) in einer Schüssel.
  • Siebe die trockenen Zutaten in die Schüssel mit der Buttermilch und dem Ei.
  • Heize dein Waffeleisen vor. Bestreiche die Oberfläche des Waffeleisens mit etwas geschmolzener Butter, damit der Teig nicht haften bleibt.
  • Gieße mit einer Kelle drei bis vier Portionen Teig auf das Waffeleisen, wobei du die Menge je nach Größe deines Waffeleisens anpassen kannst.
  • Backe die Waffeln, bis sie durchgebacken sind (kein Dampf steigt mehr aus dem Waffeleisen auf).
  • Nimm die Waffeln vorsichtig aus dem Waffeleisen. Guten Appetit!

Notizen

  • Du kannst deine eigene Buttermilch herstellen, indem du 250 ml Milch mit 1 Teelöffel Essig (5%) vermischst und 10 Minuten ziehen lässt.
  • Kartoffelstärke kann anstelle von Maisstärke verwendet werden.
  • Die Verwendung von Matcha in zeremonieller Qualität führt zu Waffeln mit einer intensiveren grünen Farbe.
  • Falls dein Zucker gröbere Körnchen hat, kannst du ihn mit den feuchten Zutaten anstelle der trockenen vermengen.
     
Tried this recipe?Let us know how it was!
5/5 - (22 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung